Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 23/2021
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gefährliche Abfälle

Recyclinghöfe in Ihrer Umgebung!

Recyclinghöfe

Es können alle Recyclinghöfe im Wetteraukreis genutzt werden - zum Beispiel:

Echzell - Entsorgungszentrum Wetterau

Zum Entsorgungszentrum 1

61209 Echzell / Grund Schwalheim

06008 919118

Öffnungszeiten:  — Mo - Fr 8:00 - 12:15 Uhr

 — 13:00 - 16:15 Uhr

 — Sa 9:00 - 13:45 Uhr

Recyclinghof Friedberg

Schwalheimer Str. 62

61169 Friedberg / Dorheim

06031 161666

Öffnungszeiten:  — Mo 13:00 - 17:45 Uhr

 — Di - Fr 9:30 - 12:15 Uhr

 — 13:00 - 17:45 Uhr

 — Sa 9:00 - 13:45 Uhr

kostenfreie Annahme:

Altbatterien, Altkleider, CDs/DVDs, Druckerpatronen / Tonerkartuschen, Hartkunststoffe aus PP/PE, Papier, Pappe, Kartonnagen, Elektrogeräte, Metall, Korken, Leichtverpackungen, Flachglas, Behälterglas, LED-/ Energiesparlampen, Altkleider;

Annahme nur aus privaten Haushalten aus dem Wetteraukreis in haushaltüblichen Mengen.

Annahme gegen Gebühr:

Abfall

Kleinmengenpauschale bis 40 kg

Gebühr je weiteres Kilo über 40 kg

Altholz A I-III

(aus dem Innenbereich)

3,30 €

+ 0,10 €/kg

Altholz A IV

(überwiegend. aus dem Außenbereich)

keine Annahme in Rosbach, Karben u. Gedern

6,60 €

+ 0,20 €/kg

Bauschutt

2,00 €

+ 0,06 €/kg

Grünabfall

2,00 €

+ 0,06 €/kg

Sperrmüll

6,00 €

+ 0,18 €/kg

Altreifen Pkw- u. Motorradreifen

(mit/ ohne Felgen)  —  je Stück 3,50 EUR

Servicetelefon der Recyclinghöfe: 0 60 31 / 90 66 11

Spezielle Annahmen

ECHZELL EZW - Entsorgungszentrum Wetterau

Abfall

Kleinmengenpauschale bis 40 kg

Gebühr je weiteres Kilo über 40 kg

Asbestzementhaltige

Baustoffe

6,00 €

+ 0,20 €/kg

Hausmüll

8,00 €

+ 0,27 €/kg

Künstliche Mineralfaserwolle

9,00 €

+ 0,45 €/kg

Kohlenteer und teerhaltige Produkte

(z. B. Dachpappe etc.; AVV 17 03 03*) - keine Annahme am EZW ab dem 25.11.2019

mit Wirkung zum 25.11.2019 werden am Entsorgungszentrum Wetterau (EZW) in Echzell - Grund-Schwalheim keinen Kohlenteer und keine teerhaltigen Produkte mehr angenommen. Dies betrifft u. a. auch Dachpappe, Schweißbahnen, Bitumenschindeln etc. Hintergrund sind verschärfte Annahmebedingungen der Entsorger, die eine Beprobung jeder einzelnen Anlieferung der Bürgerinnen und Bürger auf eine Belastung mit Asbest oder PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) fordern. Ohne die Vorlage solcher Analysen ist eine Entsorgung nicht mehr möglich. Die Beprobung jeder einzelnen Anlieferung bedeutet einen unverhältnismäßig hohen administrativen und operativen Aufwand, der nicht mehr über eine bürgerfreundliche Gebührenstruktur darstellbar ist. Aus diesem Grund wird die Annahme von dieser Abfallfraktion ab Montag, dem 25.11.2019 eingestellt.

Entsorgung von Sperrmüll

Wir bieten alle vier Wochen Termine für Sperrmüll an. Hierfür ist eine schriftliche Anmeldung mit Ihrer Unterschrift erforderlich.

Entsprechende Formulare erhalten Sie im Steueramt und auf unserer Internetseite unter der Rubrik Bürgerinformationen / Formular

Die Abholtermine können Sie auf Wunsch vorab im Steueramt erfragen.

Die Berechnung der Sperrmüllentsorgungskosten erfolgt nach Gewicht. Bis 100 kg 44,00 EUR, je weitere 5 kg 2,20 EUR.

BAUSCHUTT -kleine Mengen -

Bauhof, Stadtteil Heuchelheim

Gettenauer Straße 22

(ehem. PREAG-Gelände)

Öffnungszeiten
SAMSTAGS BAUSCHUTTANNAHME

Bitte beachten Sie, dass der Bauhof nur noch an folgenden Tagen von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet ist

12.06.2021, 26.06.2021, 10.07.2021, 24.07.2021, 14.08.2021, 28.08.2021, 11.09.2021, 25.09.2021, 09.10.2021, 23.10.2021, 06.11.2021, 20.11.2021, 04.12.2021, 18.12.2021

Gebühr

1,00 EUR pro 20 Liter Eimer

3,00 EUR pro Schubkarre

BIOABFALL

Windelsäcke = Restmüll

Im Rathaus, Zum Rathaus 1, 61203 Reichelsheim, Empfang, erhalten Sie für Windeln und Inkontinenzeinlagen (gegen Vorlage eines Attestes) kostenfrei Windelsäcke.

Die Windelsäcke sind an Restmüllabfuhrtagen zur Abholung bereitzustellen.

Übersicht über die Tonnentarife

Behälterart/ Behältergröße

pro Leerung

Leerungsbetrag auf Monatsbasis umgerechnet

120-l-Komposttonne

5,00 €

60-l-Restmülltonne

4,50 €

2,25 €

80-l-Restmülltonne

7,20 €

3,60 €

120-l-Restmülltonne

10,80 €

5,40 €

240-l-Restmülltonne

21,60 €

10,80 €

1.100-l-Container

100,00 €

50,00 €

240-l-Papiertonne

0,00 €

0,00 €

Dosen / Styropor / Aluminium

Entsorgung über die gelbe Tonne

Gelbe Tonne

Ist ein privatrechtliches System vom dualen System Deutschland (DSD)

z. B. Auslieferung von zusätzlichen Tonnen sowie deren Abholung müssen direkt bei der Fa. REMONDIS beantragt werden!

Die gelben Tonnen sind nicht Bestandteil der städtischen Abfallgebühren

- Servicehotline 0800 / 1223255 (Mo-Fr v 8-18 Uhr und Sa von 8-14 Uhr)

- Telefonnummer 0 60 42 / 9611-97 (erreichbar Mo - Fr von 8-16 Uhr)

- Service-Mail: gelbetonne-wetterau@remondis.de

Webseite: www.Gelbe-Tonne-Wetterau.de

Entsorgung von sperrigen Grünabfällen

Die Stadt Reichelsheim bietet jährlich 2 Abfuhren für die sperrigen Grünabfälle an. Diese Abfuhren sind kostenlos. Für die Mitnahme gibt es folgende Voraussetzungen:

Mitgenommen werden Laub, Pflanzenreste, Strauch- u. Baumschnitt;

Äste, Zweige und Wurzeln bis zu einem Durchmesser von 15 cm und max. 1,20 m Länge

  1. Der Grünschnitt muss gebündelt am Straßenrand liegen. Das Abfuhrunternehmen darf das Grundstück auf keinen Fall befahren!
  2. Kleine Äste usw. können in Papiersäcken oder Pappkartons herausgestellt werden. Die Entleerung von nicht kompostierbaren Säcken oder sonstigen Behältnissen wird nicht vorgenommen.

Gefährliche Abfälle

Fragen zur gefährlichen Abfallbeseitigung sind direkt an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises zu richten.

Servicetelefon der Recyclinghöfe:

(0 60 31) 90 66 11 oder www.awb-wetterau.de

Die Tierkörperbeseitigungsanstalt (TBA)

SecAnim Südwest GmbH

Hüttenfeld Außerhalb 5

68623 Lampertheim

Tel.: 06256-8520