Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 27/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gefährliche Abfälle

Fragen zur Problemabfallbeseitigung sind direkt an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises zu richten:

Tel.: 0 60 31-90 66 11 oder www.awb-wetterau.de

Recyclinghöfe in Ihrer Umgebung

Es können alle Recyclinghöfe genutzt werden z. B. Rosbach,

Nidda, Ortenberg!! näheres unter www.awb-wetterau.de

Echzell - Entsorgungszentrum Wetterau

Ortsstraße 10

61209 Echzell / Grund Schwalheim

Letzter Einlass: 15 Minuten vor Schließung

Öffnungszeiten:  —  Mo. - Fr. 8:00 - 12:30 Uhr

 —  13:00 - 16:30 Uhr

 —  Sa 9:00 - 14:00 Uhr

Recyclinghof Friedberg / Bad Nauheim

Dorheimer Straße -

(OVAG-Gelände an der B 455)

61231 Bad Nauheim

Letzter Einlass: 15 Minuten vor Schließung

Öffnungszeiten:

Mo.  —  Montagvormittag geschlossen

Mo.  —  13:00 - 18:00 Uhr

Di. - Fr.  —  09:30 - 12:30 Uhr

 —  13:00 - 18:00 Uhr

Sa.  —  09:00 - 14:00 Uhr

kostenfreie Annahme:

Altbatterien, Altkleider, CDs/DVDs, Druckerpatronen / Tonerkartuschen, Hartkunststoffe aus PP/PE, Papier, Pappe, Kartonagen, Elektrogeräte, Metall, Korken, Leichtverpackungen, Flachglas, Behälterglas, LED-/ Energiesparlampen, Altkleider

Annahme nur aus privaten Haushalten aus dem Wetteraukreis in haushaltübliche Mengen.

Annahme gegen Gebühr:

Abfall

Kleinmengen-pauschale bis 40 kg

Gebühr je weiteres Kilo über 40 kg

Altholz A I-III

(aus dem Innenbereich)

3,30 €

+ 0,10 €/kg

Altholz A IV

(überwiegend. aus dem Außenbereich)

keine Annahme in Rosbach, Karben u. Gedern

6,60 €

+ 0,20 €/kg

Bauschutt

2,00 €

+ 0,06 €/kg

Grünabfall

2,00 €

+ 0,06 €/kg

Sperrmüll

6,00 €

+ 0,18 €/kg

Altreifen Pkw- u. Motorradreifen

(mit/ ohne Felgen)  —  je Stück 3,50 EUR

Servicetelefon der Recyclinghöfe: 0 60 31 / 90 66 11

Spezielle Annahmen

ECHZELL EZW - Entsorgungszentrum Wetterau

Abfall

Kleinmengen-pauschale bis 40 kg

Gebühr je weiteres Kilo über 40 kg

Asbestzementhaltige Baustoffe

6,00 €

+ 0,20 €/kg

Hausmüll

8,00 €

+ 0,27 €/kg

Künstliche Mineralfaserwolle

9,00 €

+ 0,45 €/kg

Kohlenteer/-haltige Produkte

13,50 €

+ 0,45 €/kg

Entsorgung von Sperrmüll

Sie haben die Möglichkeit Ihren Sperrmüll bei den Recyclinghöfen im Wetteraukreis direkt anzuliefern.

Annahme am Recyclinghof 0,18 EUR/kg

Außerdem bieten wir alle vier Wochen auf Abruf Termine für Sperrmüll an. Hierfür ist eine schriftliche Anmeldung mit Ihrer Unterschrift erforderlich.

Entsprechende Formulare erhalten Sie im Steueramt und auf unserer Internetseite unter der Rubrik Bürgerinformationen / Formular

Die Abholtermine können Sie auf Wunsch vorab im Steueramt erfragen.

Die Berechnung der Sperrmüllentsorgungskosten erfolgt nach Gewicht. Bis 100 kg 44,00 EUR, je weitere 5 kg 2,20 EUR.

BAUSCHUTT -kleine Mengen -

Bauhof, Stadtteil Heuchelheim

Gettenauer Straße 22

(ehem. PREAG-Gelände)

Öffnungszeiten
SAMSTAGS BAUSCHUTTANNAHME

Bitte beachten Sie, dass der Bauhof nur noch an folgen den Tagen von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet ist

06.07.2019, 20.07.2019, 03.08.2019, 17.08.2019, 31.08.2019, 14.09.2019, 28.09.2019, 12.10.2019, 26.10.2019, 09.11.2019, 23.11.2019, 07.12.2019, 21.12.2019

Gebühr

1,00 EUR pro 20 Liter Eimer

3,00 EUR pro Schubkarre

BIOABFALL

Dosen / Styropor / Aluminium

Entsorgung über den gelben Sack

Erde

Bis auf weiteres werden keine Erdanlieferungen mehr angenommen!

Mitteldeutsche Hartstein Industrie MDI GmbH , Basaltwerk Echzell Ortsteil Bingenheim, Steinbruch  —  Tel.: 3247

Bauschutt größere Mengen

Bis auf weiteres werden keine Bauschuttanlieferungen mehr angenommen!

Mitteldeutsche Hartstein Industrie MDI GmbH, Basaltwerk

Echzell Ortsteil Bingenheim, Steinbruch  —  Tel.: 3247

Kork (Flaschenkork)

Bauhof,  —  Gettenauer Str. 22, -Heuchelheim-

 —  (ehem. PREAG-Gelände)

Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr

(siehe Öffnungszeiten „Bauschutt“)

Rathaus  —  Zum Rathaus 1, Reichelsheim

 —  Mo., Di., Do., Fr. von 8:00 - 12:00 Uhr

 —  Do. 14:00 bis 18:00 Uhr

Die Tierköperbeseitigungsanstalten (TBA)

Seit dem 01.01.2019 ist die Tierkörperbeseitigung nun hessenweit vereinheitlicht. Die Beleihung wurde an die SecAnim Südwest GmbH vergeben, die bereits für die Entsorgungen in Nord- und Mittelhessen zuständig war. Als Verarbeitungsbetrieb wird zukünftig die Anlage in Lampertheim-Hüttenfeld genutzt, die bisher im Namen der Süpro GmbH & Co KG betrieben wurde.

Für die Anmeldung von Abholungen können sie weiterhin die Telefonnummern 06256-8520 oder 06508-91430 und die Fax-Nummern 06256-1688 oder 06508-914332 nutzen. Ferner ist die Kontaktaufnahme per Email unter tierannahme-rivenich@secanim.de möglich. Wurde Ihnen eine Kunden-ID-Nummer zugeteilt, haben Sie die Möglichkeit die Abholung über die automatisierte telefonische Auftragsannahme unter der Telefonnummer 06508-919860 anzumelden.

(Quelle. Hessische Tierseuchenkasse)

Hartkunststoffe PP und PE

Altglas

Standorte der Glascontainer im Stadtgebiet

Beienheim -  —  Karl-Kempf-Platz u. Bahnhofstraße

Blofeld -  —  Schützenweg / Ecke Vogelsbergstr. u. Lindenstraße

Dorn Assenheim -  —  Alte Gasse Parkplatz Friedhof u. Langeweidstraße

Heuchelheim -  —  Gettenauer Straße (Friedhof / ZAAG Gelände)

Reichelsheim -  —  Neugasse / Ecke Zimmerplatz u. Bahnstraße Bahnhof

Weckesheim -  —  Wiesengasse / Lindenplatz