Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 32/2020
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Damals

Reichelsheim:

Kinderschule bei Schwester Lisette

Seit Anfang der 1920er Jahre hatten die Reichelsheimer Kinder das Glück, auf dem Privatgrundstück von Grete Kern in der Oberen Haingasse 13 durch die dort wohnende Gemeinde-Schwester Lisette Schneider - zumindest nachmittags eine Kinderbetreuung zu genießen. Schwester Lisette führte in der "Kleinkinderschule" ein hartes Regime und wie erzählt wurde, waren nicht alle Kinder von ihrem durchgreifenden Charme begeistert.

Von einigen Jahrgängen gab es damals schon das obligatorische Gruppenfoto und auch einige Privataufnahmen sind vorhanden. Es war schon eine beachtliche Anzahl Kinder, die dort bei Schwester Lisette zusammenkam und im Kreise ihrer Altersgruppe gemeinsam spielen und toben konnte. Auf den Fotos sind häufig auch ältere Kinder bzw. Jugendliche zu sehen, die bei der Betreuung der Kinder behilflich waren.

Die Aufnahme aus dem Jahr 1937 stammt von Rosemarie Schreiber, Reichelsheim

Bis auf Schwester Lisette, Rosemarie Schreiber und Inge Römer sind keine weiteren Personen auf dem Foto bekannt.

Der Artikel kann online unter http://goo.gl/Ja8kG3 (Groß- Kleinschreibung beachten) aufgerufen werden.

Mobile Internetnutzer finden den Artikel mit nebenstehendem QR-Code: