Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 37/2020
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Straßenreinigungspflicht

In den letzten Monaten häufen sich die Beschwerden darüber, dass der Straßenreinigungspflicht nicht nachgekommen wird. Daher möchten wir die Grundstückseigentümer auf ihre Straßenreinigungspflicht hinweisen. Straßen und Bürgersteige sind regelmäßig von Fremdkörpern, groben Verunreinigungen, Laub, Schlamm, Wildkraut oder Ähnliches so zu reinigen, dass eine Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, insbesondere eine Gesundheitsgefährdung infolge Verunreinigung der Straße aus ihrer Benutzung oder auch Witterungseinflüsse vermieden oder beseitigt wird.

Ausdrücklich sei nochmals darauf hingewiesen, dass auch Grundstückseigentümer, Erbbauberechtigte usw. nicht bebauter Grundstücke dazu verpflichtet sind, die Straßen/den Bürgersteig vor ihrem Anwesen regelmäßig, insbesondere von Wildkraut, zu reinigen.

Die Einzelheiten sind der gültigen Straßenreinigungssatzung vom 01.01.2002 zu entnehmen.

Tragen Sie bitte alle mit dazu bei, dass unsere Stadt einen gepflegten Eindruck macht.

Der Magistrat der Stadt Reichelsheim
- Ordnungsverwaltung -