Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 39/2018
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Damals

Mobile Internetnutzer finden den Artikel mit nebenstehendem QR-Code:

Erinnerung an die Nähschule 1915

Im Haus Florstädter Straße 1, welches damals bereits der Familie Ulrich gehörte, wohnte im Erdgeschoß die Schneiderin Karoline Maley zur Miete (im Fenster unten).

Im Herbst fanden damals hier im Haus für einige Wochen Nähkurse statt.

Rechts im Bild ist noch ein Stück vom Wohnhaus des landwirtschaftlichen Anwesen Kirchgasse 3 zu sehen, welches zu dieser Zeit von der Familie Schmid bewirtschaftet wurde.

Bekannte Personen auf dem Foto:

Obere Reihe von links: Frau Sehl, ?, ?, Frieda Graf, Hermine Braun

Untere Reihe von links: ?, Pauline Maley, Marie Ulrich, Adolf Eckhold, Wilhelm Lehr (Bingenheim), Marie Eimer, ? und Frau Heller.

Die Aufnahme wurde in 1986 von Hilda Rohde zur Verfügung gestellt.

Verantwortlich und Ansprechpartner für die Rubrik "Damals" ist:

Horst Diehl, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Reichelsheim/Wetterau e.V. (HGV)

Bingenheimer Straße 29

Email-Adresse: h.diehl@web.de