Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 4/2021
Stadtteil Reichelsheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gottesdienste

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir auf unserer Homepage eine Leseandacht zum Herunterladen an. Gerne können Sie auch unseren kostenlosen Rundbrief, den wir per Mail verschicken, abonnieren bei angela.schwalbe@ekhn.de

Bleiben Sie behütet und zuversichtlich.

Wochenspruch zum letzter Sonntag nach Epiphanias

Jes 60,2

"Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir."

Der helle Schein in der Dunkelheit

Es gibt Momente, in denen sehe ich völlig klar. Für einen Augenblick erscheint mir mein Leben wie von Licht bestrahlt, da weiß ich genau, wer ich bin und wohin ich gehe. Bergerfahrungen sind das, voller Überblick und Klarheit.

Von einem lichten Erlebnis spricht der letzte Sonntag nach Epiphanias. Auf einem Berg sehen die Jünger Jesus verklärt und erkennen: Dies ist Gottes Sohn. „Hier ist gut sein“ sagt Petrus. „Lass uns Hütten bauen.“ Von Gott ergriffen sind sie, wie Mose, den Gott aus dem Feuer anruft, und wie der Seher Johannes auf Patmos. Doch bei einem solchen Erlebnis kann niemand stehen bleiben. Jeder muss in den Alltag zurück, oft genug in das Leid. Aber alle nehmen den hellen Schein mit, der sie ermutigt, weiter in Gottes Licht zu leben.

Quelle: Kirchenjahr evangelisch.de

Das Gemeindebüro und Sälchen bleiben weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen. Das Gemeindebüro ist während der Öffnungszeiten mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 14:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter Tel: 32 02 zu erreichen. Ansonsten sind wir natürlich per Mail kirchengemeinde.reichelsheim@ekhn.de auch jederzeit erreichbar.

Besuchen Sie uns auch auf Instagram: ev.kirche_reichelsheimwetterau

Wir bleiben als Gemeinde im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie da:

Die Kirche wird geöffnet für ein persönliches stilles Gebet unter den derzeit üblichen Auflagen (keine Gruppen, nicht mehr als 5 Personen, Abstand mindestens 2 Meter, Husten- und Nies-Etikette, etc. siehe Aushang an der Kirche): täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr.