Titel Logo
Der Stadtkurier
Ausgabe 43/2021
Allgemeines
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neue Lesung „Lesen ist Leben“ in Wohnbach

Im Rahmen der 1250 Jahr-Feier findet im Bürgerhaus Wohnbach am 13.11.2021 um 20 Uhr eine neue Lesung des beliebten Literaten-Duos Herbert Meyer und Gerhard Wächter statt. Alte und neue Texte aus verschiedenen Bereichen der Literatur werden spannend interpretiert und - wie immer- musikalisch von bekannten Musikern aus der Region umrahmt. Diesmal werden dabei sein: Bettina Skottke, Gerry Reutzel, Bardo Langsdorf, Katharina Buchert, Andrea Reinelt und Thomas Gerlach. Seit mehr als 10 Jahren erfreut sich das Konzept steigender Beliebtheit weit über Wölfersheim hinaus. So gab es im Sommer in der See Arena das begeistert aufgenommene Jubiläumsprogramm. Diese Lesung mit Musik in Wohnbach ist ein völlig neues Programm, daher dürfen alte und neue Fans von Herbert Meyer und Gerhard Wächter sich auf einen spannenden Abend freuen. Auf der Bühne werden auch mit Mia Hessler und Lennox Schiebel zwei ehemalige Lesesieger der Singbergschule mit besonderen Texten dabei sein. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten. Da wir uns immer noch im Rahmen der Corona-Pandemie befinden, wird die Veranstaltung mit begrenzter Zuschauerzahl unter 3 G-Bedingungen stattfinden müssen. Eine Voranmeldung wird deshalb unter den Rufnummern: Karina Stöckl: 06036-984629 oder Winfried Gramatte: 06036-5588 und der Mailadresse: Kontakt@1250-Wohnbach.de erbeten. Die Veranstaltung wird vom Bundesprogramm „Demokratie Leben“, dem Programm „Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“ und der Partnerschaft für Demokratie „Bunter Leben-Gemeinsam für Vielfalt und Respekt“ unterstützt.

Sichern Sie sich rechtzeitig ihre Karten durch Reservierung!