Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 19/2018
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen

mit den Pfarreien Maria Himmelfahrt Humes,

St. Josef Uchtelfangen, St. Augustinus Wiesbach,

Herz Jesu Wustweiler

Gottesdienste vom 12.05. - 21.05.2018

Samstag, 12.05.2018

Humes

17.30 Uhr

Rosenkranzgebet

Humes

18.00 Uhr

Vorabendmesse

Jahrgedächtnis † Werner Bost, † Werner Müller, † Quirin Kuhn, † Agnes Fries, 30 er Amt † Rita Bost, †† Eheleute Adele und Herbert Schmidt, † Daniel Vogel, †† Eheleute Artur und Erika Vogel, †† Eheleute Paul und Erna Scholtes, †† Eheleute Bernd und Ursula Krächan, † Anni Lambert, † Marianne Müller, † Elmar Ziegler und † Sohn Frank, † Alfred Fries

Sonntag, 13.05.2018

Eppelborn

09.00 Uhr

Hochamt

Uchtelfangen

10.30 Uhr

Hochamt

30 er Amt † Albert Engel, † Alexa Hans, † Albert Simon, Lebenden und †† der Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen, †† der Familie Alois Fries, †† Eheleute Gertrud und Arnold Spaniol, † Eruk Zimmer, †† Eheleute Anni und Georg Mohr , †† Eheleute Alfred und Margarethe Schäfer und †† Kinder Ursula, Toni, Alfons, †† Eheleute Anita und Albrecht Naumann, † Hans Kleer, Lebenden und †† der Familie Zenner/Kleer, †† Eheleute Alfons und Hedwig Weißkircher, † Engelbert Simmet, †† Eheleute Francisco und Fulgencia Yap, † Sissi Engel

Uchtelfangen

14.00 Uhr

Taufe

Romy Messinger aus Uchtelfangen, Elias und Jonas Maas aus Uchtelfangen

Montag, 14.05.2018 ´

Humes

08.30 Uhr

Friedensgebet

Dienstag, 15.05.2018 - Hl. Rupert von Bingen

Humes

17.30 Uhr

Rosenkranzgebet

Humes

18.00 Uhr

Heilige Messe

Leb. und †† der Familie Werner Engel/Schlicker, Leb. und †† des Turnvereins

Wiesbach

18.00 Uhr

Maiandacht gestaltet von der KFD an der Wallenbornkapelle

Mittwoch, 16.05.2018 - Hl. Johannes Nepomuk

Wiesbach

08.30 Uhr

Heilige Messe

Leb und †† der Familie Albert Bommer, †† Eheleute Maria und August Lehnert, † Hermann Lehnert, †† Eheleute Katharina und Michael Lehnert-Maringer

Uchtelfangen

18.30 Uhr

Rosenkranzgebet Pastor Schuligen

Humes

18.00 Uhr

Rosenkranzgebet

Donnerstag, 17.05.2018 -

Humes

18.30 Uhr

Eucharistische Anbetung

Humes

19.30 Uhr

Glaubensgespräch

Freitag, 18.05.2018 - Sel. Blandine Merten

Uchtelfangen

08.30 Uhr

Heilige Messe

Humes

18.00 Uhr

Abendlob

Pfingsten

Samstag, 19.05.2018

Wustweiler

18.00 Uhr

Vorabendmesse mitgestaltet vom Kirchenchor Wustweiler

30 er Amt † Marianne Schmidt, Lebenden und †† Mitglieder des Kegelvereins "Silberkranz" Wustweiler, †† Eheleute Nikolaus und Margaretha Schirra und † Sohn Willi, † Erwin Zech und † Tochter Luzia, † Richard Kuhn, †† Eheleute Nikolaus und Maria König

Sonntag, 20.05.2018

Uchtelfangen

10.30 Uhr

Hochamt

30 er Amt †Helmut Koch, Lebenden und †† der Pfarreiengemeinschaft

Uchtelfangen

20 -23 Uhr

„Nacht der Kirchen“

Montag, 21.05.2018

Eppelborn

09.00 Uhr

Hochamt

Wiesbach

10.30 Uhr

Hochamt

† Schwester Fidelis Maringer, †† Eheleute Adelinde und Helmut Hahn, †† Eheleute Barbara und Reinhold Bommer

Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen

Gralsuche erfolgreich

Uchtelfangen.

Am Samstagmorgen trafen sich 50 junge Detektivinnen und Detektive im Basislager eins, um zur Expedition „Gralsuche“ aufzubrechen. Es galt den Fundort des Grals, in einer Art Schnitzeljagd aus Bibelstellen und Zahlenkombination, herauszufinden. Der kurze Film über die Bibel brachte schon den ersten Hinweis, in der Kirche St. Josef weiter zu suchen.

Nach genauer Untersuchung und Begehung des Tatortes, ergab sich der nächste Hinweis im Hören der Geschichte des letzten Abendmahls. Um schneller und erfolgreicher bei der Suche zu sein teilten sich die Detektive in drei Gruppen auf.

Jede Gruppe erhielt den ersten „caches“ zur Rätsellösung. Bibelstellen aus Genesis, Jesaja, Levitkus mit den jeweiligen Versstellen und das Abzählen der richtigen Wörter, brachte die Detektive zu den ersten Lösungsworten eines langen Lösungssatzes.

Drei Stationen begleiteten die Gralsucher von der frühchristlichen Geschichte bis in die digitale Neuzeit.

Wie entstand die Bibel? Das wurde anschaulich in Erzählungen, Bildern und mit Schriftrollen erklärt. Als junge Schreiberlinge stellten die Detektive ihre eigenen Urkunden her. Das kreative Herstellen von Tontäfelchen, mit eigenen Motiven verziert, begeisterte die Kinder.

Im Pfarrgarten begegnete den Suchenden der Evangelist Markus. Er hatte weitere Informationen über die Evangelisten Matthäus, Lukas und Johannes dabei. An Hand der nächsten Bibelstellen fügte sich der Lösungssatz weiter zusammen.

Nach einer kleinen Exkursion trafen die Gruppen auf die letzte Ruhestätte vieler lieben Menschen. Sie begannen die Symbole auf den Grabsteinen zu deuten (Kreuz, Taube, Weinstock….) Versteckt an einem geheimen Ort, an dem Grabstein mit dem Kelch, fanden die Gralsucher den dritten Hinweis zur Rätsellösung.

Nachdem alle Hinweise und Rätsel gelöst waren, machten sich die Kinder mit Feuereifer daran, dem Lösungssatz „Der Kelch liegt im Dunkeln und ihm ist kalt auf heiligem Boden“ und dem Zahlencode nachzugehen.

In der Kirche wurde an allen Orten und Ecken gesucht. Und endlich, nach dem Knacken des Zahlencodes an einem kühlen Ort (Kühlschrank), unter großem Jubelgeschrei, fanden die Gralsucher den Kelch.

Ein ereignisreicher Tag ging zu Ende! Auf die Frage des Pastors: „Sollen wir solch einen Tag mal wiederholen?“ kam von allen jungen Detektiven einstimmig ein klares JAAAAAAAAAA.

Herzlichen Dank dem Küchenteam für das leckerer Spaghetti-Essen

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Dozenten, die die Kinder immer aufs Neue begeisterten, an der Geschichte und Suchaktion dran zu bleiben.

Herzlichen Dank an die Betreuerinnen und das ganze Vorbereitungstreffen für diesen interessanten, spannenden Kinderbibeltag. Ohne euch wäre das alles nicht möglich.

Besuch der Jungen Chöre München in Uchtelfangen

Am Freitag, 31. August besuchen wir - die Jungen Chören München - im Rahmen unserer Sommerkonzertreise ihre Gemeinde. Wir freuen uns schon auf unseren Besuch in Uchtelfangen!

Am Freitag, 31.8. werden wir in ihrer Gemeinde ein Konzert geben. Wir freuen uns, Ihnen unsere beste musikalische Leistung darzubieten.

Insgesamt sind wir an diesem Tag mit 35 Sängern und Sängerinnen sowie 6 Erwachsenen des organisatorischen und musikalischen Teams unterwegs.

Damit wir auch für die Auftritte bestens ausgeruht sein können, bitten wir darum, dass wir bei netten Gasteltern Quartier („Herberge“) finden. Wir kommen am Freitag, 31.8. mittags an und reisen am Samstag, 1.9. morgens

weiter nach Frankreich.

Wenn Sie für einen Tag und eine Nacht zwei Gäste aufnehmen können, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. ( 06825/2761

Wir wären überglücklich, wenn sich nette Gasteltern für alle 35 Sänger/Innen sowie 6 Erwachsene der Chorleitung finden ließen. Auch wenn Sie ein Bett und eine Luftmatratze als Schlafplatz anbieten können, wird dies gerne angenommen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Gastfreundschaft!

Wir freuen uns schon sehr auf unseren Aufenthalt in Uchtelfangen!

Nähere Informationen über den Chor finden Sie auch unter:

www.junge-choere-muenchen.de

Taizé-Gebet am 22. Juni 2018, 14. September 2018, 14. Dezember 2018 jeweils um 20.00 Uhr

St. Josef Uchtelfangen

BIBELGESPRÄCH

Geleitet und begleitet werden sie von Frau Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Pfarrer Johannes Schuligen.

Herzliche Einladung zum Bibelgesprächen am: Dienstag, dem 22.05.2018 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Uchtelfangen

GLAUBENSGESPRÄCH

Herzliche Einladung zum Glaubensgespräch mit Herrn Diakon Peter Jochum:

Donnerstag, den 17. Mai – 14. Juni um 19.30 Uhr im Georgsaal in Humes Diakon Peter Jochum

Weggottesdienst – geh mit uns auf unseren Weg

Eine Wortgottesfeier für Jung und Alt, Groß und Klein, Familien und die ganze Gemeinde. Wann: 5. Juni, 3. Juli 2018 um 18.00 Uhr. Wo: Pfarrzentrum Alte Kirche (Kirchenstrasse) in Wiesbach. Herzliche Einladung!

Aktuelles aus der Pfarrei Herz Jesu Wustweiler

kfd Wustweiler:

Die diesjährige Halbtagesfahrt der KFD-Frauen Wustweiler am 16. Mai führt uns nach Osterbrücken zum Martinshof. Dort findet eine Besichtigung mit anschließendem Vortrag über den Martinshof statt. Danach besteht die Möglichkeit, im dortigen Bioladen einzukaufen. Auf dem "Paterhof" in St. Wendel werden wir dann gegen 13.00 Uhr zu Mittagessen. Die Abfahrt ist diesmal bereits um 9.15 Uhr auf dem Dorfplatz. Interessierte melden sich bitte bei Marlene Kolling (Tel. 06825/1650). Da wir mit den Autos fahren, wären wir froh, wenn noch 2 - 3 Teilnehmer mit ihrem Auto mitfahren könnten.

Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Uchtelfangen

Dechant-Knauf-Straße 5, 66557 Illingen-Uchtelfangen Tel.: 06825/2761

Mail: pfrgem.uchtelfangen@gmail.com

Internet: www.pfarreiengemeinschaft-uchtelfangen.de

Bürostunden

Montag 08.00 - 12.00, Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr

Besonders für Taufanmeldungen, Messintentionen, Terminabsprache, Anmeldungen Hochzeit, Jubelhochzeit etc. für die Pfarreiengemeinschaft