Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 19/2018
Aus unserer Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Internationaler Museumstag 2018

im Bauernhaus Habach und im

Jean-Lurçat-Museum Eppelborn

In diesem Jahr findet am Sonntag, dem 13. Mai bundesweit der Internationale Museumstag statt, an dem auch wieder die Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn mit dem Bauernhaus Habach und das Jean-Lurçat-Museum teilnehmen. Das Bauernhaus Habach ist an diesem Tag von 14 bis 18 Uhr geöffnet und das Jean-Lurcat-Museum kann von 14.30 bis 18 Uhr besichtigt werden. Das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstag lautet „Netzwerk Museum. Neue Wege. Neue Besucher“

Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen.

Der Internationale Museumstag wird jährlich von einem wechselnden Motto begleitet, das in diesem Jahr "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" lautet. Täglich öffnen Museen ihre Türen für die Besucher. Diese kommen allein, mit der Familie, mit Freunden oder in Gruppen. Sie werden begrüßt, geführt, informiert, unterhalten. Sie können schauen, staunen, zuhören, mitmachen und lernen. Anlass für einen Museumsbesuch sind die Sammlungen. Sie erschließen sich jedoch nicht von selbst, Vermittlung ist notwendig. Diese nimmt einen zentralen Platz innerhalb der Museumsarbeit ein und will auch neue Besucher ansprechen, die bislang noch nicht zum Stammpublikum zählen. Gleichzeitig sind Museen soziale Orte. Sie bieten Raum für Kommunikation und Austausch.

Im Rahmen des Museumstages wird um 15 Uhr die Ausstellung „Farbenspiele“ der Donnerstag-Malgruppe Tina Stein, Saarbrücken, im Bauernhaus Habach eröffnet und am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen im Bauernhaus, für 16.30 Uhr ist eine Führung durch das Bauernhaus Habach vorgesehen.

Die Besucher des Jean-Lurçat-Museum erwarten mehrere neue Werke und eine neue Hängung und ein Glas Sekt sowie Führungen um 15 Uhr und 16.30 Uhr. Zudem wird eine Sonderausstellung mit Werken von Jean Claude Guignebert präsentiert. Nähere Informationen zum Museum sind auf der Internetseite der Jean-Lurçat-Gesellschaft unter www.jean-lurcat.de erhältlich oder auf facebook.

Ob alleine oder zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden, zum ersten Mal oder als langjähriger Unterstützer, seien Sie willkommen im Bauernhaus Habach und im Jean-Lurçat-Museum.

Der Eintritt frei.

Eine Veranstaltung der Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn und des Jean-Lurçat-Museum Eppelborn