Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 19/2018
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Katholisches Pfarramt St. Sebastian, Eppelborn, und St. Wendalinus, Dirmingen

Gottesdienstordnung vom 12.05.2018 bis 21.05.2018

Organisation und Verwaltung der Vakanzen der Pfarreiengemeinschaft Merchweiler und der Pfarreiengemeinschaft Eppelborn-Dirmingen

Liebe Gläubigen, durch die Weggänge von Pfarrer Matthias Marx und Pfarrer Thomas Schneider ist ihre Pfarreiengemeinschaft vakant geworden. In dem Dekanat sind nun zwei Pfarreiengemeinschaften vakant. Nach einem Gespräch mit dem Bistumsverantwortlichen Herr Francesco Caglioti, Pfarrer Dietmar Bell und mir haben wir die Versorgung der Vakanzen im Dekanat folgend aufgeteilt:

Pfarrer Bell übernimmt die Vakanz der Pfarreiengemeinschaft Merchweiler (7345 Katholiken): Merchweiler Rosenkranzkönigin und Wemmetsweiler St. Michael

Pfarrer Schuligen übernimmt die Vakanz der Pfarreiengemeinschaft Eppelborn-Dirmingen (8621 Katholiken): Eppelborn St. Sebastian, Dirmingen St. Wendalinus, Bubach St. Laurentius, Calmesweiler St. Pius X., Habach Haus Hubwald, Kapellen in Eppelborn, Macherbach und Hierscheid.

Durch die Vakanz-Übernahme ergeben sich nun einige pastorale und liturgische Veränderungen für alle Pfarreiengemeinschaften im Dekanat.

Für die Pfarreiengemeinschaft Eppelborn-Dirmingen bedeutet dies zukünftig: Jeden Sonntag um 9.00 Uhr Heilige Messe in St. Sebastian Eppelborn;jeden Donnerstag im Wechsel um 18.30 Uhr Heilige Messe mit Sterbeamt in Bubach, Dirmingen, Calmesweiler, Dirmingen. An den anderen Tagen werden die üblichen gewohnten Gebetsformen und Andachten sowie Wort-Gottes-Feiern und Sakramente gehalten. Bei den Beerdigungen werden mich die Gemeindereferentin Bärbel Warken (PG Uchtelfangen) und andere Seelsorger unterstützen. Bedanken möchte ich mich im Voraus bei den Ehrenamtlichen, die bereit sind, das pastorale und liturgische Leben in den Pfarreien zu begleiten. Aus alten Traditionen wächst eine neue Identität. Begleiten wir das Pfarreileben und besonders die Vakanzen im Gebet und mit der Bitte um Priesterberufungen.

Pfarrer Johannes Schuligen

Kath. Pfarramt St. Sebastian und St. Wendalinus

Kirchplatz 8, 66571 Eppelborn

Tel.: 06881/7124, Fax: 06881/897433

E-Mail: s.kpe@gmx.de

Das Pfarrbüro ist geöffnet:

Mo bis Fr jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und

Di und Mi jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr

12.05. Samstag der 6. Osterwoche

Keine Gottesdienste

13.05. 7. Sonntag der Osterzeit

9.00 Uhr

Hochamt in St. Sebastian

10.00 Uhr

Heilige Messe in der Laurentiuskapelle von Haus Hubwald

18.00 Uhr

Maiandacht in der Kapelle Maria Magdalena in Hierscheid

Sammlung haltbarer Lebensmittel für die Eppelborner Tafelrunde am Sonntag, 13. Mai in St. Sebastian

Die Kollekte am 13.05.2018 in St. Sebastian ist für die Erhaltung dieser Kirche bestimmt. Überweisungen auf unser Sonderkonto IBAN: DE91 5939 3000 0000 1300 10 / BIC: GENODE51LEB bei der Levo Bank sind ebenfalls möglich.

Die Kollekte am 13.05.2018 in St. Sebastian ist für die Erhaltung dieser Kirche bestimmt. Überweisungen auf unser Sonderkonto IBAN: DE91 5939 3000 0000 1300 10 / BIC: GENODE51LEB bei der Levo Bank sind ebenfalls möglich.

Die Kollekte am 13.05.2018 in St. Sebastian ist für die Erhaltung dieser Kirche bestimmt. Überweisungen auf unser Sonderkonto IBAN: DE91 5939 3000 0000 1300 10 / BIC: GENODE51LEB bei der Levo Bank sind ebenfalls möglich.

14.05. Montag der 7. Osterwoche

8.30 Uhr

Gebetsstunde der Heilig-Geist-Gemeinschaft in St. Sebastian

15.05.

Dienstag der 7. Osterwoche – Hl. Rupert von Bingen

8.00 Uhr

Morgenlob in St. Sebastian

18.30 Uhr

Maiandacht in St. Pius X.

16.05.

Mittwoch der 7. Osterwoche – Hl. Johannes Nepomuk

18.30 Uhr

Eucharistische Anbetung in St. Sebastian

17.05. Donnerstag der 7. Osterwoche

18.30 Uhr

Abendmesse in St. Laurentius

18.05. Freitag der 7. Osterwoche

16.00 Uhr

Wortgottesdienst im Seniorenheim St. Josef

18.00 Uhr

Maiandacht in St. Wendalinus

18.30 Uhr

Maiandacht in St. Laurentius (kfd)

19.05. Samstag - PFINGSTEN

Keine Gottesdienste

20.05.

Sonntag PFINGSTEN

10.00 Uhr

Heilige Messe in der Laurentiuskapelle von Haus Hubwald

21.05. PFINGSTMONTAG

9.00 Uhr

Hochamt in Eppelborn, mitgestaltet von den Kirchturmspatzen und den Schaustellern der Eppelborner Kirmes

Die Kollekte an Pfingsten ist für kirchliche Aufgaben in Mittel- und Osteuropa „Renovabis“

Einladungen und Informationen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft

Angebot Fahrgelegenheit:

Gottesdienstbesucher aus Bubach und Calmesweiler, die Unterstützung benötigen, um zu den Hl. Messen in St. Sebastian Eppelborn zu kommen, können sich gerne telefonisch im Pfarrbüro melden. Wir werden versuchen, eine Fahrgelegenheit für Sie zu finden.

Rückblick – Evensong, ein Gottesdienst in anderer Form

Am Donnerstag, den 19. April, hatte die Pfarreiengemeinschaft Eppelborn-Dirmingen und die evangelische Kirchengemeinde Dirmingen zu einem ökumenischen Gottesdienst in Form eines Evensong in die evangelische Kirche Dirmingen eingeladen. Der Evensong, eine Gottesdienstform aus der Angelikanischen Kirche, ist ein gemeinschaftliches Abendgebet.

In der evangelischen Kirche waren der evangelische Kirchenchor unter Leitung von Tanja Nikolay, der evangelische Posaunenchor Dirmingen unter der Leitung von Thomas Zimmermann und der katholische Kirchenchor St. Sebastian unter Leitung von Uwe Alter zusammengekommen. Im harmonischen Wechsel brachte sich jeder Chor ein. Der evangelische Kirchenchor präsentierte sich in seiner Heimatkirche musikalisch und optisch sehr gut. Mit tollen Klängen erfüllte der Posaunenchor von der Empore über dem Altar den Kirchenraum. Als klangstark und sehr professionell erlebten wir wieder einmal den Kirchenchor St. Sebastian, der ebenfalls auf der Empore, über dem rechten Seitenschiff, Aufstellung genommen hatte. Es war auch ein Genuss, Uwe Alter an der Orgel zu erleben. Ich hörte später so anerkennende Worte wie: „Ich habe gar nicht gewusst, was man aus unserer Orgel alles herausholen kann!“. Jeder der Musiker gab sein Bestes. Pfarrer Siegfried Arneth und Pastor Thomas Schneider, der Initiator dieses Gottesdienstes, führten abwechselnd durch den Wortgottesdienst, unterstützt von Lektoren. Und wenn es bei Augustinus heißt: „Wer singt, betet doppelt“, bin ich mir sicher, dass es auch unserem Herrn gefallen hat. Allen Akteuren ganz herzlichen Dank! Ihre Mühen für Proben und Darbietung haben sich gelohnt.

Nach diesem klangvollem Gottesdienst hat die evangelische Kirchengemeinde zu einem Umtrunk in den Gemeindesaal geladen. Dieser wurde gut angenommen. Es fand ein munterer Austausch statt. Ein ganz ausdrücklicher Dank an die Presbyteriums Mitglieder, die sich aufmerksam um die Bewirtung ihrer Gäste kümmerten.

Hildegard Giese, Pfarrgemeinderat St. Wendalinus

Rückblick - Frühlingserwachen, ein Gottesdienst in anderer Form

Am Sonntag, den 22. April hatte die G.i.a.F.-Gruppe (Gottesdienst in anderer Form) zu einem meditativen Gottesdienst aufs Finkenrech eingeladen. Um 15.00 Uhr trafen sich bei sommerlichem Wetter knapp 40 Personen vor dem Eingang zum botanischen Garten. Unter dem Thema „Frühlingserwachen“ starteten wir einen Rundgang durch Garten und Wald. An 5 Stationen machten wir Halt. Mit Liedern, Gebeten und passenden Geschichten spürten wir dem Phänomen Frühlingserwachen und seiner Faszination nach. Immer wieder führten wir uns vor Augen, dass es in der Natur ein ganz normaler Vorgang ist, dass im Jahreskreis Dinge scheinbar vergehen, um im Frühjahr neu, gewandelt und kraftvoll wieder zu erwachen. Auch der Text aus dem Johannesevangelium (21,1-14), den wir hörten, hatte die Verwandlung und die Kraft die daraus entstehen kann, zum Thema.

Im Anschluss an diesen Gottesdienst verweilten wir bei Kuchen, Getränken und in einem angeregten Austausch in der Grillhütte auf dem Finkenrech. Allen Teilnehmern und Helfern diese G.i.a.F. herzlichen Dank, besonders Pastor Schneider, der mit uns das letzte Mal unterwegs war.

Hildegard Giese, Pfarrgemeinderat St. Wendalinus

Verabschiedung von dem Kooperator Thomas Schneider

In einer langen Schlange standen die Gäste zahlreich vor dem Pfarrheim St. Sebastian, um sich persönlich von Pastor Thomas Schneider zu verabschieden und um ihm zu seinem Geburtstag zu gratulieren. Am Freitag, den 27. April 2018, hatte Pastor Schneider eingeladen, um mit ihm seine Verabschiedung nach zweieinhalbjähriger Kooperatortätigkeit zu feiern. Alle Hauptamtlichen, die Sekretärinnen des Pfarrbüros, die Messdiener, Vertreter der Räte und viele Angehörige und Freunde unserer Pfarreiengemeinschaft dankten Thomas Schneider für die gemeinsame Zeit in Eppelborn.

Die Verabschiedung begann mit einem festlichen, vom Kirchenchor mitgestalteten, Gottesdienst. Als besonderes Geburtstagsgeschenk stimmte die Gemeinde am Ende der Messe ein Geburtstagsständchen an, worüber das Geburtstagskind sich offensichtlich auch sehr freute.

Nachdem noch zusätzlich Tische und Stühle im Pfarrheim aufgestellt und noch Suppenteller aus dem Pfarrhaus geholt wurden, wurde bei Gulaschsuppe, Käse und Wein und anschließend bei Kaffee und Kuchen in vielen guten Gesprächen an die gemeinsamen Stunden gedacht. Dazu gehören u.a. die innovativen und spirituellen Formen der Begegnung (Stufen des Glaubens und die Gottesdienste in anderer Form) und Fahrten mit den Firmlingen und Messdiener nach Trier, Hermeskeil und Bad Kreuznach. Die gemeinsamen Erfahrungen und Gespräche mit Thomas Schneider werden sicherlich für die Zukunft unserer Gemeinde von Nutzen sein. Es herrschte trotz des Abschiedsnehmens eine heitere und freundschaftliche Atmosphäre. Dies ist sicherlich auch den vielen fleißigen Händen sowohl am Büffet und an den Tischen als auch in der Küche zu danken.

Wir wünschen dem Pfarrer, Kooperator und leidenschaftlichen Fahrradfahrer Thomas Schneider alles Gute für seinen neuen Weg in der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen.

Ulrike Wille, PGR

Messdienergemeinschaft:

Dankeschön: In den beiden Messen zur Verabschiedung von Pastor Thomas Schneider und zur Verabschiedung von Pastor Matthias Marx haben viele große und kleine Messdienerinnen und Messdiener gedient. Für dieses Engagement möchten wir Euch an dieser Stelle sehr herzlich danken. Bleibt weiterhin „am Ball“! Wir würden uns sehr freuen!

Versammlung: Alle Messdienerinnen und Messdiener aus Eppelborn, Bubach und Calmesweiler sind eingeladen, sich am Sonntag, 13. Mai 2018 (Muttertag), nach dem Hochamt im Pfarrsaal St. Sebastian zu einer kurzen Informationsrunde zu versammeln. Es geht um die Planung zukünftiger Gruppentreffen und um die Arbeit der Messdienergemeinschaft. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Katja von Bünau freut sich, wenn Ihr alle kommen könnt.

Frauenchor: Nächste Probe am Montag, 14.05.2018, in St. Pius X.

Pfarrcäcilienchor: Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Sebastian

Der Haushaltsplan der Kath. Kirchengemeinde St. Sebastian Eppelborn liegt in der Zeit vom 30.04.2018 bis 14.05.2018 im Pfarrbüro zur Einsichtnahme aus.

Der Haushaltsplan der Kath. Kirchengemeinde St. Wendalinus Dirmingen liegt in der Zeit vom 14.05.2018 bis 28.05.2018 im Pfarrbüro zur Einsichtnahme aus.

Männerwallfahrt zur Bergkapelle Illingen: Auch in diesem Jahr lädt die Pfarreiengemeinschaft Illingen wieder herzlich zur Andacht an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 10. Mai 2018) um 15.00 Uhr an der Bergkapelle Illingen ein.

Maria Magdalena: Zu unserer Maiandacht am Sonntag, 13. Mai 2018 (Muttertag) laden wir alle Angehörigen der Pfarreiengemeinschaft recht herzlich ein.

Gruppe Regenbogen: Ferienfreizeit nach Wolfegg im Allgäu

Die Ferienfreizeit der Gruppe Regenbogen führt uns dieses Jahr nach Wolfegg im Allgäu. Wir starten am Dienstag, den 22. Mai in Eppelborn, um 8.45 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof Eppelborn Richtung Allgäu. Der Bus ist mit einer Hebebühne ausgestattet. Gegen 14.00 Uhr werden wir im Hotel ankommen. Am Mittwoch besichtigen wir das Automobilmuseum in Wolfegg. Dort sehen wir Oldtimer der verschiedensten Epochen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fahrzeugen der 60er, 70er und 80er Jahre. Am Nachmittag werden wir eine Olympiade durchführen mit interessanten Spielen. Am Donnerstag besichtigen wir die Rochus Kapelle in Wangen und haben danach noch eine Führung zu verschiedenen Brunnen im Ort. Zu unserem traditionellen Minigolf spielen fahren wir am Nachmittag nach Argen. Der Freitag führt uns ins Ravensburger Museum, wo wir zunächst eine Besichtigung haben. Dabei erfahren wir etwas über die Geschichte der Ravensburger Spiele. Danach können wir noch iele Spiele ausprobieren. Am Samstag heißt es wieder Abschied nehmen. Wir fahren gegen 10.00 Uhr zurück nach Eppelborn. Unterwegs werden wir in Uhldingen- Mühlhofen einen Stopp machen. Dort haben wir die Möglichkeit die Klosterkirche Birnau zu besichtigen. Nach dem Mittagessen, in der Nähe der Kirche, starten wir Richtung Eppelborn. Es ist geplant, dass wir gegen 18.00 Uhr ankommen. Die Betreuung übernehmen während der Fahrt Stefan Leinenbach, Frank Högel, Lara Bost und Monika Heip

Missionarisch Heilig-Geist-Gemeinschaft (MHGG)

Gebetsstunde der MHGG in der Kapelle Vogelsborn am 28. Mai 2018:

Herzliche Einladung an alle, die an unserem monatlichen Gebet der Heilig-Geist-Gemeinschaft teilnehmen möchten. Bitte etwas Zeit mitbringen. Abfahrt zur Heilig-Geist-Kapelle am Vogelsborn in Eiweiler ist m 8.30 Uhr an der Pfarrkirche St. Sebastian. Mitfahrgelegenheit ist gegeben. U. Engel

Vorankündigung Gottesdienst in anderer Form: Am Samstag, 02. Juni 2018, findet der nächste Gottesdienst in anderer Form mit dem Titel „Vertrau den neuen Wegen“ statt. Weitere Informationen folgen.

Ehrenamt im Bistum Trier: Broschüren mit interessanten Angeboten zur Fort- und Weiterbildung für Ehrenamtliche liegen im Pfarrbüro für Sie bereit.

Trauungs- und Taufurkunden: Bitte denken Sie daran, Ihre Trauungs- und Taufurkunden im Pfarramt zu den Bürozeiten abzuholen. Beachten Sie bitte, dass auch noch Urkunden aus den Vorjahren vorhanden sind.

Heimat-Heft: Im Pfarrbüro ist die neue Ausgabe Nr. 18 der Eppelborner Heimathefte aus November 2017 zum Preis von 12,00 Euro zu erwerben.

Caritas-Sozialstation Eppelborn/Illingen, Zentrum für Pflege und Beratung, Verzy Platz 3, 66557 Illingen Hüttigweiler, Telefon-Nr. 06825/941380, Fax-Nr. 06825/9413820.

Informationen und Einladungen für den Pfarrbezirk St. Sebastian

Köb: Geöffnet jeden Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr und jeden 1. Samstag im Monat 18.00 - 19.00 Uhr! Kommen Sie vorbei und leihen Sie bei uns kostenlos aktuelle Bücher, unterhaltsame und historische Romane, Thriller und Krimis aus. Gerne bestellen wir Bücher, auch das Gotteslob, für Sie. Wir freuen uns über jede Leserin und jeden neuen Leser. Ihr Büchereiteam.

Informationen und Einladungen für den Pfarrbezirk St. Laurentius

Kfd: Am Dienstag, 29.05.18, findet um 19.30 Uhr erneut eine Mitgliederversammlung der Kfd St. Laurentius im Pfarrheim Bubach statt, zu der alle Mitglieder sehr herzlich eingeladen sind.

Maiandachten: Im Mai beten wir immer freitags um 18.30 Uhr in der Kirche St. Laurentius eine Maiandacht. Hierzu laden wir alle sehr herzlich ein!

Informationen und Einladungen für den Pfarrbezirk St. Pius X.

Maiandachten: Zu unseren Maiandachten laden wir am Dienstag, 15.05. und am Dienstag, 29.05.2018 um 18.30 Uhr alle herzlich ein.

Kfd: In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eppelborn bietet die kfd St. Pius X. einen Abend mit FairKochen an. Die Leitung hat Pfr. Andreas Paul, Geistlicher Begleiter der kfd im Bistum Trier. Wir kochen mit fair gehandelten, saisonalen, regionalen und Bio-Produkten ein leckeres Menü. Das Konzept „FairKochen“ basiert auf den drei Säulen nachhaltigen Konsums: Regional-saisonal-fair. Es ist ein Bildungsangebot mit allen Sinnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Produkte und Hintergründe kennen, haben die Möglichkeit zum Austausch und erleben, wie gut nachhaltiges Handeln schmecken kann. Darüber hinaus vermittelt der Kurs die Standards für ein verantwortetes Einkaufsverhalten - regional, saisonal, fair -, die ihrerseits Auswirkungen auf den ökologischen Fußabdruck der konsumierten Waren wie auf verantwortetes Wirtschaften haben. Das Konzept wurde von Pfr. Andreas Paul entwickelt und 2011 von den Vereinten Nationen im Rahmen der Dekade ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ als beispielhaft ausgezeichnet.

Wann:

Freitag, 25.05.2018, von 17.00 bis 21.00 Uhr

Wo:

Küche in der Gemeinschaftsschule Eppelborn

Die Kosten betragen incl. Essenzutaten 25 €; für kfd Mitglieder 20 €

Nähere Infos und Anmeldung: Irene Horras, Tel: 06881/80761

Bedingt durch die begrenzte Teilnehmerzahl ist diese unbedingt erforderlich.

Informationen und Einladungen für den Pfarrbezirk St. Wendalinus

Maiandachten: Besonders im Monat Mai verehrt die Kirche die Gottesmutter Maria in Liedern und Gebeten.

Wir laden Sie ein, mit uns an den vier Freitagen im Mai, jeweils um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Wendalinus eine Maiandacht zu beten.

Das Andachts-Team