Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 2/2021
Aus unserer Gemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Förderkreis für Heimatkunde und Denkmalpflege

Das Illtaler Land

Neuer, wunderschöner Bildband erschienen

Der Förderkreis für Heimatkunde und Denkmalpflege e.V. Eppelborn, 1979 von geschichtsbewussten Damen und Herren gegründet, ist seit nunmehr 40 Jahren dabei die Geschichte der Heimatregion zu Papier zu bringen. In den Eppelborner Heimatheften wurden auf annähernd 3000 Seiten von vielen kompetenten Autoren mehr als 200 heimatgeschichtliche Themen bearbeitet und veröffentlicht. Seit einigen Jahren hat man auch mehrfach über die Gemeindegrenzen hinaus geschaut und dabei die gesamte Illtalregion ins Visier genommen.

Der im November 2014 herausgegebene 1. Band

Das Illtaler Land.

Eine Bilderreise entlang der Ill mit Eindrücken zu Landschaft, Architektur und Zeitgeschichte

war ein voller Erfolg und nach kurzer Zeit vergriffen. Damals war schon daran gedacht, diesem Band einen zweiten folgen zu lassen, und dabei neben der Darstellung der bezaubernden Landschaft insbesondere die Kulturarbeit und das regionale Brauchtum zu präsentieren.

Sechs Jahre später konnte nun der neue Band mit einer Fülle prächtiger Bilder der Öffentlichkeit übergeben werden. Die neue 240 seitige Publikation

Das Illtaler Land (Band 2)

Eine Bilderreise durch das Illtal mit Eindrücken zu Landschaft, Kultur und Brauchtum

verdeutlicht insbesondere die Vielfalt der kulturellen Aktivitäten und das breitgefächerte Brauchtum in den Illtalgemeinden Eppelborn, Illingen und Merchweiler, zeigt aber auch herrliche Landschaftsaufnahmen aus der gesamten Region.

Dem Jahreslauf folgend sind in dem neuen Band beispielsweise prächtige Aufnahmen von den Neujahrsveranstaltungen und dem vielfältigen Fastnachtsbrauchtum zu finden. Es folgen herrliche Bilder von lebensfrohen Menschen die sich auf den Kirmessen und Dorffesten im Sommer erfreuen. Phantastische Aufnahmen zeigen sodann die Erntezeit und den strahlend bunten Herbst, bspw. bei dem Almabtrieb in Humes. Die fotographische Jahresreise endet in der Advent- und Weihnachtszeit, etwa mit Bildern vom mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Dirmingen oder der Lebendigen Krippe in Macherbach. Traumhafte winterliche Impressionen und das Farbenspiel eines Silvesterfeuerwerkes beschließen die Bilderreise durch das Illtal.

Gerade in Zeiten der Corona – Pandemie möchte der Herausgeber mit diesem Band darum werben, dass in dieser Krise Ideenreichtum und Enthusiasmus der Bewohner nicht verloren gehen und die Unverwechselbarkeit der Region erhalten bleibt.

Der neue Band wird in folgenden Verkaufsstellen zum Preis von 23,00 € angeboten:

levoBank in Eppelborn, Wiesbach, Dirmingen, Humes und Uchtelfangen

Sparkasse Neunkirchen in Eppelborn und Illingen,

Cafe Resch, Eppelborn, Am Markt 12

Tabak & More, Eppelborn, Europaplatz 2

Gemeindeverwaltung Eppelborn, Bürgerinfo, Rathausstr. 27

Gemeindeverwaltung Illingen, Bürgerbüro

Buch und Papier Klein, Illingen