Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 39/2020
Politische Parteien
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

CDU Ortratsfraktion, Bericht aus der letzten Ortsratssitzung, Teil 2

Wie bereits letzte Woche bekanntgegeben, beschlossen wir auf unserer Ortsratssitzung am 10.09.2020 die Prioritätenliste für 2021. Heute möchten wir Sie gerne über die weiteren Beschlüsse in der Sitzung informieren. So wurde zu Beginn der Sitzung der Aufstellungsbeschluss für einen neuen Flächennutzungsplan einstimmig angenommen. Aus Sicht der CDU-Ortsratsfraktion ist es wichtig, dass sowohl Flächen für Gewerbe und die Entwicklung der Märkte geschaffen, als auch Siedlungsgebiete für die Bedienung des Bedarfs an Hausbautätigkeit ausgewiesen werden, wobei zu beachten ist, dass kein Überangebot geschaffen wird.

Daraufhin wurde einstimmig ein Antrag der CDU-Ortsratsfraktion verabschiedet, welcher Verwaltung, Lenkungsgruppe und kommunale Gremien bittet sich mit weiteren Aspekten der Entwicklung des Eppelborner Zentrums, wie zum Beispiel die Beleuchtung des Kirchturmes und die Umwandlung gewerblicher Leerstände im Bereich Bahnhofsstraße/Am Markt in Wohnraum, zu beschäftigen, wobei aus Sicht der CDU-Ortsratsfraktion positiv anzumerken ist, dass unter dem neuen Bürgermeister Dr. Andreas Feld bereits viele Aspekte der Entwicklung des Zentrums, wie zum Beispiel der Abriss der alten Tankstelle, angegangen worden sind. Bei einem Antrag der SPD-Ortsratsfraktion zum Bereich Brunnen/Grünanlage bei Café Resch einigte man sich darauf, dass der Ortsvorsteher weitere Maßnahmen, wie zum Beispiel eine Reinigung mit einem Hochdruckreiniger, prüfen soll. Als letzter Punkt im öffentlichen Teil wurde die Anlage eines Urnengrabfeldes auf dem Eppelborner Friedhof beschlossen. (LS, ME)