Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 39/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarreiengemeinschaft St. Sebastian Eppelborn

und St. Wendalinus Dirmingen

Informationen vom 26. bis 04. Oktober 2020

26.09. Samstag der 25. Woche im Jahreskreis –- EWIG GEBET

von Aussetzung des Allerheiligsten

17:00 Uhr bis18:00 Uhr

in den Pfarrkirchen St. Sebastian Eppelborn und St. Wendalinus Dirmingensowie in denKirchen St. Laurentius Bubach und St. Pius X. Calmesweiler- alle vier Kirchen sind zum stillen Gebet geöffnet

19:00 Uhr

Ewig Gebet - Feierliche Abschlussmesse in St. Wendalinus Dirmingen

27.09. 26. Sonntag im Jahreskreis Beginn der Partnerschaftswoche mit Bolivien

09:00 Uhr

Hochamt in St. Sebastian Eppelborn

10:30 Uhr

Taufe von Emma Schneider und Linus Klein in St. Laurentius Bubach

15:00 Uhr

Taufe von Annabelle Otzik und N.N. in St. Sebastian Eppelborn

28.09. Montag der 26. Woche im Jahreskreis – Hl. Lioba, Hl. Wenzel

18:30 Uhr

Wort-Gottes-Feier mit Kommunionspendung in St. Sebastian Eppelborn

29.09. Dienstag – Hl. Michael, Hl. Gabriel und Hl. Rafael, Erzengel

18:30 Uhr

Wort-Gottes-Feier mit Kommunionspendung in St. Pius X. Calmesweiler

01.10. Donnerstag – Hl. Theresia vom Kinde Jesus

18:30 Uhr

Abendmesse in St. Wendalinus Dirmingen

04.10. 27. Sonntag im Jahreskreis

09:00 Uhr

Hochamt in St. Sebastian Eppelborn

Die Kollekte am Sonntag, 04.10.2020, ist für die Bolivienpartnerschaft

Wir möchten Sie herzlich bitten, sich telefonisch für die Teilnahme an den Gottesdiensten im Pfarrbüro anzumelden.

Sie erleichtern dem Empfangsdienst die Arbeit und können zügiger in die Kirche gehen!

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis

Telefon 06881 - 7124

Messen in der heutigen Zeit

Liebe Mitchristen!

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass die Messen im Notbetrieb stattfinden. Wir möchten Ihnen den Besuch ermöglichen. Es gibt allerdings verschiedene Regeln, an die wir uns halten müssen.

Die Regeln für Sie auf einen Blick:

-

Melden Sie sich bitte im Pfarrbüro für den Besuch an!

Telefon 06881 / 7124 oder per E-Mail: s.kpe@gmx.de

-

Bitte tragen Sie einen Mundschutz beim Betreten der Kirche. Auf dem Platz kann dieser ausgezogen werden.

-

Bei uns wird nicht gesungen. Wir haben uns für das Praktikablere entschieden. Ohne Maske ohne Singen!

-

In jeder Kirche sind begrenzte Sitzmöglichkeiten.

Der Empfangsdienst bringt sich nach allen Möglichkeiten ein. Da es aber zu wenige Helfer sind, kann es dazu führen, dass nicht alle Messen gehalten werden können. Jede/r ist gefragt, aktiv als Helfer/in zu unterstützen.

Auf einen guten gemeinsamen Weg durch diese Zeit!

Gemeindereferentin Anne Haan

Kath. Pfarramt

St. Sebastian und St. Wendalinus, Kirchplatz 8, 66571 Eppelborn

Telefon 06881/7124, Telefax: 06881/897433

E-Mail: s.kpe@gmx.de

Homepage: www.pg-eppelborn-dirmingen.de

Öffnungszeiten des Katholischen Pfarramtes St. Sebastian – St. Wendalinus in Eppelborn

Mo

geschlossen

Di

8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Mi

geschlossen

Do

8.00 bis 12.00 Uhr

Fr

geschlossen

Neuer Kooperator für das Dekanat Illingen

Mein Name ist Sergio Fernández Ovando. Ich bin 47 Jahre alt und komme aus Bolivien. Die Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier, das in diesem Jahr schon sein 60-jähriges Jubiläum feiert, ist Ihnen sicherlich allen bekannt. Aus dieser Partnerschaft heraus hatte mich mein Heimatbischof 2007 nach Deutschland gesendet. Bis 2013 war ich als Kooperator in der Pfarreiengemeinschaft Mettlach tätig und sie ist in den Jahren zu einer zweiten Heimat für mich geworden. Ich bin also jetzt bolivianischer Saarländer oder saarländischer Bolivianer, je nachdem wo ich gerade bin. Dann habe ich 3 Jahre in Rom das Fach Liturgiewissenschaften studiert. 2017 bin ich nach Bolivien zurückgegangen und bin seitdem Pfarrer einer neu gegründeten Pfarrei am Rande der Hauptstadt Sucre. In Frühjahr 2020 kam ich wegen einer ausstehenden Prüfung nach Trier zurück und habe wie üblich im Sommer meinen Vertretungsdienst im Bistum Trier gemacht. Danach konnte ich aber wegen der Corona-Krise nicht mehr zurückfliegen. Dankenswerterweise hat Herr Bischof Stephan Ackermann meine Bitte angenommen und sich bereit erklärt, mich für eine Zeit hier im Bistum einzusetzen. Er hat mich hierher in das Dekanat Illingen gesandt, wo mich Herr Dechant Dietmar Bell wirklich herzlich aufgenommen hat. Da freut man sich noch mehr wieder im Saarland zu sein, vielen Dank dafür.

Ein herzliches Dankeschön auch an Herrn Pfr. Johannes Schuligen und an die verantwortlichen Räte, dass ich im Pfarrhaus Herz Jesu Wustweiler wohnen kann.

Caminando juntos-gemeinsam unterwegs“, so lautet der Leitspruch der Bolivienpartnerschaft. Gemeinsam unterwegs, weil uns alle vereint: Jesus Christus. Auf seinem Weg wollen wir jetzt zusammen ein Stück gehen. Er soll uns so vereinen, dass wir gemeinsam Frucht bringen, dass wir gemeinsam Zeugnis geben von unserem Glauben, uns gegenseitig stärken in der Hoffnung und uns gegenseitig anstecken mit der Liebe Gottes. Die Situation in der Pandemie macht uns zu schaffen, auch bei unseren Begegnungen werden wir vor Herausforderungen gestellt, aber wir lassen uns davon nicht entmutigen. Die Hygienemaßnahmen kennen wir und wenn wir sie einhalten und uns gegenseitig schützen, dann können wir uns auch begegnen.

Ich freue mich auf eine gemeinsame, fruchtbringende und schöne Zeit mit Ihnen.

Ihr P. Sergio Fernández Ovando

Ewig Gebet einmal anders

Herzlich laden wir Sie ein, am Samstag, 26. September 2020 zwischen 17:00 und 18:00 Uhr in eine unserer Kirchen zu gehen. Das Allerheiligste Altarsakrament wird zu dieser Zeit ausgesetzt. sein. Wir laden Sie mit einem Impulsheft dazu ein, zu schweigen, zu beten, anzubeten. Während dieser Zeit wird es eine musikalische Gestaltung geben.

Um 19:00 Uhr wird eine gemeinsame Abschlussmesse in der Pfarrkirche St. Wendalinus in Dirmingen angeboten.

Kfd St. Sebastian Eppelborn - Erntedankandacht

Die kfd St. Sebastian lädt alle Interessierten ganz herzlich zu einer Wort-Gottes-Feier anlässlich des Ernte Danks am Mittwoch, 07. Oktober 2020, um 15:00 Uhr ein. Da die Veranstaltung Corona-bedingt noch nicht im Pfarrsaal stattfinden kann, weichen wir in unsere Pfarrkirche aus. Dort können wir ohne Probleme die Mindestabstände einhalten und dennoch gemeinsam eine schöne Andacht mit passenden Gebeten, Texten und begleitender Musik feiern.

Bitte tragen Sie beim Eintritt eine Maske und halten Sie den Mindestabstand zu Ihrem Vordermann ein. Jeder Besucher wird an einen freien Platz in der Kirche geleitet.

Wir freuen uns schon sehr auf diese Andacht und hoffen, dass auch Sie diese Gelegenheit nutzen, um an unserer Gemeinschaft teilzunehmen.

Erstkommunion 2021

Wir sind noch in der Planung und werden uns im Oktober bei allen Familien melden.

Jederzeit zur Verstärkung!

Freiwillige für Empfangsdienst bei Gottesdiensten gesucht

Für die Umsetzung der Schutzmaßnahmen und die Beachtung der Regeln an den Gottesdienstorten ist ein Empfangsdienst eingerichtet. Allerdings suchen wir dafür noch mehr Menschen aus unseren Kirchengemeinden.

Aufgaben des Empfangsdienstes sind die Übernahme der Anmeldeliste, Begrüßung der Gottesdienstbesucher*innen am Portal, die Überprüfung der Anmeldung, Hilfestellungen geben, Sitzplatz-Zuweisung, u.a. Wer sich für den Empfangsdienst bereiterklären kann, sollte das eigene Risiko gut einschätzen, es ist ein Zeitgeschenk das freiwillig und im Team von zwei bis drei Personen gebildet werden soll. Es wird einen Dienstplan geben, so dass man sich die Termine aussuchen kann. Sie können sich telefonisch oder per Mail im Pfarrbüro in Eppelborn melden: 06881-7124 oder s.kpe@gmx.de

Herzlichen Dank,

Reiner Klein, Dekanatsreferent