Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 42/2020
Schulen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Autorenlesungen in der Grundschule

Im Rahmen der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchmesse kamen Ende September Autoren an verschiedene Schulen vor Ort, um den Kindern ihre Werke vorzustellen. So durften sich dieses Jahr alle Viertklässler der Grundschule Epppelborn/ Bubach über eine besondere Stunde mit einem Autor freuen. Nach Bubach kam Finn-Ole Heinrich und präsentierte der Klasse 4.3 sein Buch „Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes“. Mit Special Effects und eindrucksvollen Bildern zog er die Kinder in seinen Bann.

Auch in Eppelborn fand der Autor Will Gmehling in der Klasse 4.2 begeisterte Zuhörer. Er stellte den Kindern sein Buch „Freibad- Ein ganzer Sommer unter dem Himmel“ vor ließ sie dadurch wieder in Erinnerungen an den warmen Sommer schwelgen.

In der Klasse 4.1 wurden dagegen Verbrechen aufgeklärt. Der Autor Bernd Flessner entführte die Kinder in die Geheimnisse der „Kriminalistik“; ein Sachbuch, welches in der WAS IST WAS- Reihe erschienen ist. Er begeisterte mit Erzählungen über die ältesten Kriminalfälle und Detektivgeschichten. Aber auch die heutige Arbeit der Polizei, um Tätern auf die Spur zu kommen ließ er nicht aus.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die für die Kinder eine sehr abwechslungsreiche und besondere Stunde zum sonstigen Schulalltag bot.