Titel Logo
Eppelborner Nachrichten
Ausgabe 9/2018
Bürgermeisterin informiert (Seite 3)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zahlreiche Baumaßnahmen in Eppelborn im Jahr 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Jahr 2018 stehen die Fortführung und der Beginn weiterer nachhaltiger Investitionen in unserer Gemeinde an. Im Bereich der öffentlichen Infrastruktur gibt es viele Bauprojekte. Vor Ostern wird der gesamte Straßenbaubereich vom Bereich Bahnhofstraße bis Güterbahnhofbereich fertiggestellt sein. Nach Ostern wird als letzter Schritt in diesem Bereich noch der Kanal gelegt. Mit der Neugestaltung unserer Bahnhöfe in Eppelborn und Bubach wird noch in diesem Jahr begonnen, Die Bauphase in Eppelborn beginnt spätestens im August, in Bubach ab Oktober 2018 mit einer Vollsperrung der Strecke in den Herbstferien. Beide Bahnhöfe werden dann Ende diesen Jahres, bzw. spätestens im 1. Quartal 2019 fertiggestellt sein.

Die bisher geplante Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Wemmetsweiler Kurve und Lebach-Jabach der der Ministerrat mit Beschluss vom 19.12.2017 vorerst verschoben hat, weil derzeit weder DB Netz noch der Bund zu einer Mitfinanzierung bereit sind. Zurzeit gibt es Verhandlungen um neue umweltfreundliche Formen der Mobilität dort evtl. einzusetzen, innerhalb eines halben Jahres sollten diese abgeschlossen.

Mit der Erneuerung der Lebacherstraße wird ab 30.04. begonnen, es fanden bereits Vorgespräche mit betroffenen Gewerbetreibenden statt. In Dirmingen sind infolge des Starkregenereignisses die letzten Rodungsarbeiten durchgeführt worden, es stehen noch vom LUA geforderte wasserrechtliche Genehmigungen im Bereich Pfaffenteich aus, der Gemeinderat entscheidet in seiner Sitzung am 8. März.

Der neue Zentrumsmanager beginnt seine Arbeit am 1. April 2018, das angemietete Zentrumsbüro befindet sich in zentraler Lage am Marktplatz. Die neu gebildete Lenkungsgruppe „Aktive Ortsmitte Eppelborn“ mit Vertretern aus den verschiedenen Bereichen der Bürgerschaft der Ortsmitte hat ihre Arbeit begonnen und wird eng mit dem Zentrumsmanager zusammenarbeiten. Über nähere Einzelheiten werden Sie noch gesondert informiert werden.

Die GFAmbH wird ihre Einrichtung „Wohnen am Alten Kino“ ausbauen, die Bauphase beginnt im Frühjahr. Das bestehende Gebäude wird im rückwärtigen Bereich um einen 3-geschossigen Anbau erweitert. 11 barrierefreie Wohnen werden so zusätzlich entstehen, sowie eine Tagespflege im Untergeschoss mit direktem Gartenzugang für 15 Personen.

Der Bau eines neuen Kindergartens in Wiesbach am Grundschulstandort Dirmingen ist in der Planung, die katholische Kirche ist der Träger. Auch in Humes wird unter Trägerschaft der katholischen Kirche der alte Kindergarten saniert und mit 11 Krippenplätzen ausgestattet werden, die Planungen laufen noch.

Neue attraktive Baustellen für unsere Gemeinde entstehen „Auf Wacken, 2. BA. Die Ausführungsarbeiten für die Erschließungsanlagen sind für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant, der mögliche Baubeginn für Wohnhäuser (30 Baustellen mit bis zu 2 Wohnungen) ist für Frühjahr 2019 vorgesehen.

Ich wünsche Ihnen ein entspanntes Wochenende mit viel Sonne.

Ihre Bürgermeisterin

Birgit Müller-Closset