Titel Logo
Nachrichten aus Schwalmtal
Ausgabe 22/2020
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Gemeindekasse informiert:

Öffentliche Mahnung der Gemeinde Schwalmtal

Die Gemeindekasse Schwalmtal macht darauf aufmerksam, dass am 15.05.2020 folgende Steuern und Abgaben fällig waren:

2. Rate Grundsteuer

2. Rate Wassergeld

2. Rate Abwassergebühren

2. Rate Gewerbesteuer

Aufgrund des § 19 Abs. 5 des Hessischen Verwaltungsvollstreckungsgesetzes werden hiermit alle Steuern und Abgaben, die am 15.05.2020 fällig waren, öffentlich angemahnt.

Steuerpflichtige, die ihre zu zahlenden Steuern und Abgaben nicht von einem Konto abbuchen lassen, werden gebeten, ihre Einzahlungen rechtzeitig vorzunehmen.

Die Beträge sollten bis zum o. a. Termin auf eines unserer Bankkonten eingegangen sein. Alle späteren Zahlungseingänge können mit Mahngebühren belastet werden.

Bei allen Zahlungen geben Sie bitte das Kassenzeichen an.

Bitte überweisen Sie die fälligen Steuern, Abgaben und Gebühren spätestens bis zum 27.05.2020.

Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Überweisungen auf einem Konto der Gemeindekasse gutgeschrieben sein. Somit ersparen Sie der Verwaltung Mehrarbeit und sich selbst Ärger und zusätzliche Kosten, die dann entstehen, wenn Mahn- u. Beitreibungsverfahren durchgeführt werden müssen.

Bei später eingehenden Zahlungen werden die Mahngebühren und Säumniszuschläge nachgefordert.