Titel Logo
Nachrichten der Stadt Solms
Ausgabe 51/2018
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Konzert im Advent mit dem Frauenchor Phontastisch

Ein anspruchsvolles Konzert im Advent mit feinem Chorgesang, fulminantem Orgelspiel, großartiger Querflöte und einer musikalischen Besonderheit erlebten rund 300 Besucher in der vollbesetzten Burgsolmser Kirche. Denn mit dem Handglockenquartett aus Hüttenberg hatte der gastgebende Chor „Phontastisch“ unter der Leitung von Claudia Kim ein außergewöhnliches Musikensemble eingeladen. Luisa Philipp, Sandra Schomber Anja Schomber und Sina Ludwig verzauberten die Besucher mit reinen, hellen fast sphärisch schwebenden Klängen ausgelöst durch ihre besonderen Handglocken, die keinesfalls mit Kuhglocken zu vergleichen sind. Die Weihnachtslieder, wie „Jingle Bells“, „Joy to the world“ oder „Angels we have heard on high“gespielt durch diese wunderbaren Instrumente hatten die meisten Gäste so zum ersten Mal gehört. Der Frauenchor überzeugte bei den teils schwierigen Liedern wie „in dulci jubilo“ und dem „Halleluja“ von Leonhard Cohen, sorgte für Schwung bei „Let it snow“, für jamaikanischen Swing bei „The Baby Boy“ und animierte zum Mitsingen bei „O Tannenbaum“. Als Solisten überzeugten Olaf Diez auf der Orgel mit Stücken von Bach wie dem „Präludium in Es“ und „Fuge in F“, sowie Charis Kim mit ihrer Querflöte „Allegretto moderato Andantino“

.