Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 11/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Niederschrift Nr. 7/2017

über die Sitzung des Ortsrates von Haupersweiler am 20.12.2017 um 19.00 Uhr im Vereinshaus des Ortsteiles Haupersweiler.

Der Vorsitzende eröffnete um 19.00 Uhr die Sitzung, begrüßte die erschienenen Mitglieder des Ortsrates. Er stellte fest, dass alle Mitglieder zu dieser Sitzung ordnungsgemäß eingeladen

wurden und der Ortsrat mit 9 Mitgliedern beschlussfähig erschienen ist.

Die Einberufung des Ortsrates ist im Nachrichtenblatt und dem amtlichen Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Freisen, Ausgabe Nr. 50 vom 14.12.17 veröffentlicht worden.

Zahl der Mitglieder: 9

Anwesend waren:

1

Danneck Franz-Josef

als Vorsitzender

die Mitglieder :

2

Weyrich Engelbert

Beurlaubt waren :

3

Mai Alfred

1 Klein Bruno

4

Bettinger Thomas

2

5

Mai Heiko

3

6

Stoll Nico

7

Unentschuldigt fehlten :

8

Scheer Jens

1

9

Ringling Claudia

2

10

Außerdem war(en) anwesend :

1 Zuhörer

2

Mit der Einladung zu dieser Sitzung ist jedem Ortsratsmitglied die Niederschrift Nr. 6 / 2017 aus der Sitzung vom 25.10.2017 zugestellt worden.

Es wurden folgende Änderungen zur Tagesordnung beantragt :

Fehlmeldung

Der Vorsitzende gab die Top. bekannt und stellte diese zu Abstimmung.

Abstimmungsergebnis : einstimmig dafür

A. Öffentliche Sitzungsniederschrift :

Top. 1: Abnahme der öffentlichen Sitzungsniederschrift Nr. 6/2017 vom 25.10.2017

Ohne Beanstandung wurde die öffentliche Sitzungsniederschrift Nr. 6/2017 vom 25.10.2017 angenommen.

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

Top. 2 : Aussprache zum Weihnachtsmarkt

Der Ortsvorsteher Franz Josef Danneck informierte die Ratsmitglieder über die Durchführung des Weihnachtsmarktes.

Er führte aus, dass alles gut organisiert war, die Vereine alle mitgeholfen haben und der Nikolaus von den Kindern und den Besuchern freudig empfangen wurde. Jens Scheer führte aus das alle Vereine zufrieden waren und bedankte sich bei Ratsmitgliedern die wie immer die Vereine unterstützt haben.

Top. 3: Prüfen Sonderkonto Ortsrat

Der Vorsitzende teilte den Ratsmitgliedern die Einnahmen und die Ausgaben des Sonderkonto Ortsrat mit. Es wurden 2 Kassenprüfer gewählt, Herr Heiko Mai und Herr Jens Scheer. Beide haben die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden.

Sie stellten den Antrag auf Entlasstung des Vorsitzenden.

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

Top. 4: Info zur Sanierung der Brücke über die Oster.

Die Brücke wurde letzten Freitag wieder für den Verkehr freigegeben. Die Restarbeiten werden in 2018 getätigt.

Top. 5: Mitteilungen und Anfragen:

Der Vorsitzende bedankte sich bei der Hubertusjugend für die Durchführung der Haussammlung „ Deutsche Kriegsgräberfürsorge „ Es wurde ein Betrag von 394,- € gespendet. Herzlichen Dank auch an alle Spender.

Stoll Nico regte an für Kinder ein Unterhaltungsprogramm an der Kirmes anzubieten, wenn kein Karussell vorhanden ist.

Der Vorsitzende bedankte sich bei den Helfern die sich in diesem Jahr ehrenamtlich engagiert haben. Dank sagte er auch seinem Stellvertreter der immer zur Stelle ist, wenn Baumaßnahmen ehrenamtlich durchgeführt werden.

Herr Danneck lud alle nochmals zum Einstimmen auf Weihnacht an der Kapelle ein. Der Ortsvorsteher bedankte sich bei den Ratsmitgliedern für die gute und positive Zusammenarbeit in diesem Jahr, wünschte allen, auch ihren Familien, ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Herr Scheer bedankte sich beim Vorsitzenden und Stellvertreter Mai für die gute Zusammenarbeit und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

Schriftführer Vorsitzender