Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 12/2019
Bereitschaftsdienste
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tierärztlicher Notfalldienst

Samstag, 23.03.2019 und Sonntag 24.03.2019

Tierärztin Bernardi, De-Lenoncourstr. 11, 66763 Dillingen, (06831) 706936

Tierärztin Dr. Rullof, Kirchhofstr. 39, 66589 Merchweiler, (06825) 495452

Tierarzt Klein, Mozartstr. 10, 66459 Kirkel, (06841) 8 97 30

Tierärztin Druzhkevych, Dudweiler Landstraße 65, 66123 Saarbrücken

(0681) 95816422

http://kleintierpraxis-salu.de

info@kleintierpraxis-salu.de

Der Notdienst an Wochenenden beginnt samstags um 13.00 Uhr und endet montags um 07.00 Uhr. An Feiertagen beginnt er am Abend vor dem Feiertag um 19.00 Uhr und endet am Morgen nach diesem um 07.00 Uhr.

Die/der den Notdienst versehende Kollegin/Kollege berechnet ihr/sein Honorar nach der tierärztlichen Gebührenordnung mit den dort vorgesehenen Notdienstzuschlägen. Das Honorar ist in der Regel sofort nach der Behandlung von dem, der das Tier in die Praxis / Klinik bringt, zu zahlen.

Da die Tierärzte während des Notdienstes immer erreichbar sein müssen, können Hausbesuche nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden.

Auch sollte der Notdienst - nach telefonischer Anmeldung - nur in Anspruch genommen werden, wenn die/der Haustierärztin/ Haustierarzt nicht erreichbar ist.

Hinweis:

Die Verpflichtung, einen Notdienst zu organisieren, besteht nur an gesetzlichen Feiertagen und Wochenenden. Als freiwillige Leistung bieten die Tierärzte einiger Notdienstbezirke auch einen Notfalldienst an Heilig Abend und Sylvester an. An Weihnachten und Neujahr ist der tierärztliche Notdienst in den einzelnen Bezirken unterschiedlich geregelt.