Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 20/2019
Kommunales näher gebracht
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neubau eines Mehrfamilienhausesan dem Standort des ehemaligen „Forsthauses“Schulstraße 56 in Freisen

Auf großzügigem Areal (ca. 1400 qm) entstehen 8 barrierefreie Wohnungen in ansprechender, modernen Architektur, die sich der umgebenden Bebauung in Höhe und Tiefe anpasst. Dadurch entsteht niemals ein Gefühl von Enge.

Das Gebäude wird 2 Vollgeschosse sowie ein zurückgesetztes Dachgeschoss haben.

Alle Wohnungen verfügen über Balkone oder Terrassen.

Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei erreichbar. Ein Personenaufzug mit 4 Haltestellen verbindet das Kellergeschoss mit Tiefgarage mit den Wohngeschossen.

Auf dem Grundstück sind ausreichend Stellplätze, zum Teil in der Tiefgarage, vorhanden.

Das Gebäude wird nach neuester ENEV (Energiesparverordnung) errichtet und völlig ohne fossile Brennstoffe beheizt.