Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 28/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Niederschrift Nr. 1 / 2020

über die Sitzung des Ortsrates von Haupersweiler am 21.01.2020 um 19.00 Uhr im Vereinshaus des Ortsteiles Haupersweiler.

Der Vorsitzende eröffnete um 19.00 Uhr die Sitzung, begrüßte die erschienenen Mitglieder des Ortsrates. Er stellte fest, dass alle Mitglieder zu dieser Sitzung ordnungsgemäß eingeladen

wurden und der Ortsrat mit 9 Mitgliedern beschlussfähig erschienen ist.

Die Einberufung des Ortsrates ist im Nachrichtenblatt und dem amtlichen Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Freisen, Ausgabe Nr. 3 vom 14.01.20 veröffentlicht worden.

Zahl der Mitglieder: 9

Anwesend waren:

1

Danneck Franz-Josef

als Vorsitzender

Die Mitglieder :

2

Klein Bruno

Beurlaubt waren :

3

Mai Alfred

1

4

Bettinger Thomas

2

5

Mai Heiko

3

6

Lehnert Toni

7

Krüger Thorsten

Unentschuldigt fehlten :

8

Jens Scheer

1

9

Becker Tobias

2

10

Außerdem war(en) anwesend :

1

Zuhörer

2

Mit der Einladung zu dieser Sitzung ist jedem Ortsratsmitglied die Niederschrift Nr. 4 / 2019 aus der Sitzung vom 16.10.2019 zugestellt worden.

Es wurden folgende Änderungen zur Tagesordnung beantragt :

Fehlmeldung

Der Vorsitzende gab die Top. bekannt und stellte diese zu Abstimmung.

Abstimmungsergebnis : einstimmig dafür

A : Öffentliche Sitzungsniederschrift :

Top. 1: Abnahme der öffentlichen Sitzungsniederschrift Nr. 4 / 2019 vom 16.10.2019

Ohne Beanstandung wurde die öffentliche Sitzungsniederschrift Nr. 4/2019 vom

16.10.2019 angenommen.

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

Top. 2 : Rückblick und Aussprache zum Weihnachtsmarkt

Zu diesem Top. machte der Vorsitzende einige Anmerkungen zum dem

Weihnachtsmarkt in 2019, der trotz des schlechten Wetters durchgeführt wurde.

Da sich für das Backen von Plätzchen nur 5 Kinder gemeldet hatten wurde dies jedoch abgesagt. Der Vorsitzende bedankte sich bei den Vereinen für die gute Zusammenarbeit und den Helfern für ihren Einsatz während der Woche des Aufbaus.

Das in diesem Jahr nicht so viel erwirtschaftet werden konnte war voraus zusehen.

Top. 3: Beratung und Beschlussfassung zum Ruheplatz im Stockgarten.

Auch hierzu machte der Vorsitzende einige Anmerkungen und stellte den Ratsmitgliedern das beim Ministerium angemeldete Projekt vor. Er erklärte das bereits einiges Material bestellt und geliefert wurde und man schon Vorbereitungen getroffen hat zeitnah mit dem Bau zu beginnen. Er stellte dies zur Diskussion und nach einigen Aussprachen befürworten die Ratsmitglieder dieses Projekt.

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

Top. 4: Prüfen Sonderkonto Ortsrat

Der Vorsitzende teilte den Ratsmitgliedern die Einnahmen und die Ausgaben des Sonderkonto Ortsrat mit. Es wurden 2 Kassenprüfer gewählt, Herr Bruno Klein und Herr Jens Scheer. Beide haben die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden.

Sie stellten den Antrag auf Entlastung des Vorsitzenden.

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

Top. 5: Mitteilungen und Anfragen:

- Der Vorsitzende teilte mit, dass die gemeldeten Kanaldeckel saniert wurden.

- Die Vergabe der Sanierungsarbeiten an der Toilettenanlage sollen erst im März

vergeben werden. Danach wird ein Termin mit dem TuS besprochen.

- Die Theke im VH wurde überprüft und einige Teile erneuert.

- Der Vorsitzende hat der Verwaltung mitgeteilt wo Schrauben durch das Dach gedreht wurden beim Aufbau der Solarzellen.

Hier muss mit dem Erbauer Rücksprache genommen werden, dies hat H. Danneck bereits getan.