Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 33/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verkehrsrechtliche Anordnung

gemäß § 45 StVO (Straßenverkehrsordnung)

Die Gemeinde Freisen ordnet als zuständige Straßenverkehrsbehörde gemäß § 44 Abs. 1 Satz 1 und § 47 Abs. 2 Nr. 4 der StVO vom 16.11.1970 (BGBl. I S. 1565) in der derzeit geltenden Fassung folgende Verkehrsbeschränkung an:

Gemeindestraße:

Bismarckstraße - einseitiges Parkverbot

Aufgrund der Baustelle in der Hindenburgstraße und dem damit verbundenen erhöhten Verkehrsaufkommen in der Bismarckstraße wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung in der Bismarckstraße im Ortsteil Freisen ein einseitiges Parkverbot für die gesamte Straße - von der Schulstraße kommend linksseitig - angeordnet.

Diese Anordnung wird mit dem Aufstellen der Verkehrszeichen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Zuwiderhandlungen sind nach § 49 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne des § 24 Straßenverkehrsgesetzes.

Der Bürgermeister

als Ortspolizeibehörde

Karl-Josef Scheer