Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 41/2020
Kommunales näher gebracht
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Erneuerung der Hindenburgstraße auf der Zielgeraden

Am vergangenen Freitag wurden die Asphaltarbeiten in der Hindenburgstraße im Ortsteil Freisen ausgeführt. Der ursprünglich für den 05.10.2020 vorgesehene Asphalttermin konnte vorgezogen werden und eine starke Durchfeuchtung des Unterbaus bei Starkregen am letzten Wochenende vermieden werden.

Bis ca. Ende der 41. KW (09.10. bzw. 10.10.) werden auch die restlichen Arbeiten fertiggestellt sein. Im Zuge der gesamten Maßnahme wurde neben den Straßenbauarbeiten (Unterbau, Rinnen, Bordsteine, Bürgersteige sowie Asphalt) auch der Kanal saniert. Nach vorangegangener Untersuchung des Kanals konnten Teile im sogenannten „Inliner-Verfahren“ (Einbau eines neuen Innenmantels in das vorhandene, intakte Rohr) und Teile im sogenannten „offenen Verfahren“ (Abbruch des beschädigten Kanals und Neuverlegung im Graben des Unterbaus) ausgeführt werden.

Auch im Namen des Ortsvorstehers Matthias Bottelberger und seines Stellvertreters Thorsten Schmidt bedanke ich mich besonders bei den Anwohnern für das konstruktive Miteinander mit der ausführenden Firma Schirra GmbH aus Nalbach-Körprich.

Es grüßt herzlich

Ihr Bürgermeister

Karl-Josef Scheer