Titel Logo
Freisener Nachrichten
Ausgabe 7/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Freisen stellt zum 01. August 2021

zwei Auszubildende für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

ein.

Die Ausbildung erfolgt in der Fachrichtung kommunale Verwaltung und dauert drei Jahre.

Im Rahmen der theoretischen Ausbildung ist der Besuch der Saarländischen Verwaltungsschule und der Berufsschule in Saarbrücken vorgesehen. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden Sie in allen Fachbereichen der Gemeinde Freisen tätig sein.

Einstellungsvoraussetzung ist mindestens der mittlere Bildungsabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist die Teilnahme an einer Eignungsprüfung vorgesehen.

Die Zulassung zum Eignungstest richtet sich nach den Zeugnisnoten.

Die Eignungsprüfung ist bereits für den 01. März 2021 an der Saarländischen Verwaltungsschule in Saarbrücken terminiert.

Schwerbehinderte Bewerber werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt. Die Gemeinde Freisen verfügt über einen Frauenförderplan und hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Sie fordert diese daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden, bitten wir auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen, Schnellheftern, usw. zu verzichten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Mit Ihrer Bewerbung stimmenSie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu.

Die Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.freisen.de – Datenschutz. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) senden Sie bitte bis spätestens 22. Februar 2021 an die Gemeinde Freisen, Personalamt, Schulstraße 60, 66629 Freisen.

Freisen, den 04.02.2021

Der Bürgermeister

Karl-Josef Scheer