Titel Logo
Amtsblatt Lollar
Ausgabe 16/2019
Stadtnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt von Lollar-Odenhausen (L 3093)

Vollsperrung vom 23.04.2019 - 27.05.2019

Ab Dienstag, 24. April 2019, wird mit dem zweiten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt von Lollar-Odenhausen ( L 3093 ) in der Hauptstraße Haus-Nr. 2 bis einschließlich Haus-Nr. 15 begonnen.

Die Fahrbahn der L 3093 in der Ortsdurchfahrt von Odenhausen ist stark beschädigt. Daher erneuert Hessen Mobil die Fahrbahn einschließlich des Unterbaus der Straße vollständig zwischen dem Ortsausgang in Richtung Lollar und dem Ortsausgang in Richtung Fronhausen/Röderheide. Dabei wird der vorhandene, alte Asphalt vollständig entfernt und anschließend ein neuer Asphaltaufbau in die Fahrbahn eingebaut.

Im Zuge der vorgenannten Arbeiten werden aus baulichen und hydraulischen Gründen große Teile der Ortsentwässerung durch den ZLS erneuert. Um langfristig die Versorgungssicherheit gewährleisten zu können, wird die Trinkwasserhauptleitung ebenfalls erneuert. Trinkwasser- und Kanalhausanschlüsse werden je nach Erfordernis neu geordnet. Die Energie Netz Mitte (ENM) erneuert Energieversorgungsleitungen und die Stadt Lollar saniert Bordanlagen und Gehwege.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse in der Odenhausener Ortsdurchfahrt und der geringen Fahrbahnbreite muss die Ortsdurchfahrt während der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Der Durchgangsverkehr wird während der Bauzeit auf der L 3053, der L 3059, B 3 und der L 3048 über Ruttershausen, Lollar, Bellnhausen, Fronhausen und Salzböden umgeleitet.

Der Anliegerverkehr von Odenhausen wird innerörtlich umgeleitet.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de