Titel Logo
Amtsblatt Lollar
Ausgabe 26/2020
Stadtnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Das Waldschwimmbad Lollar

öffnet am 26.06.2020 seine Pforten.

Wichtige Informationen für unsere Gäste im Rahmen der Corona Pandemie:

-

Alle möglichen Eintrittskarten stehen zum Verkauf, auch sämtliche Saisonkarten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei vorübergehender oder kompletter Schließung des Bades keine Erstattung des Kartenpreises erfolgen kann.

-

Die Familienkarten werden wie seither auch, in der Stadtverwaltung zum Verkauf angeboten. Bitte beachten Sie hierbei, dass ein Besuch der Stadtverwaltung nur mit vorheriger Terminabsprache möglich ist.

-

Geschlossen bleiben die Sprunganlagen, die Kinderrutsche und das Beachvolleyballfeld.

-

Aufgrund landesrechtlicher Bestimmungen ist eine begrenzte Personenanzahl die sich gleichzeitig im Schwimmbecken aufhalten dürfen, vorgegeben. Das Schwimmbadpersonal wird die Einhaltung dieser Vorgabe überwachen. Anweisungen hierzu sind unbedingt Folge zu leisten.

-

Es dürfen keine Schwimmutensilien (Bälle, Schwimmnudeln u.ä.) in das Becken mitgenommen werden.

-

Beim Betreten des Bades sind die Besucherkontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) sowie der Zeitpunkt des Betretens auf einem Kontaktformular zu dokumentieren. Dies ist notwendig, um die geforderte Kontaktpersonennachverfolgung zu gewährleisten. Dieses Kontaktformular steht auch zum Download zur Verfügung. Um Verzögerungen beim Betreten des Bades zu vermeiden, wird gebeten, dieses Formular bereits Zuhause auszufüllen. Ohne Abgabe dieses Kontaktformulares ist der Zutritt zum Waldschwimmbad untersagt. Der Zeitpunkt des Verlassens des Bades wird ebenfalls auf dem Formular dokumentiert. Diese Daten werden für 4 Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Dokumentation ist auch für Saisonkarteninhaber erforderlich.

-

Gästen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung wird der Zutritt verwehrt.

-

Es wird an die Eigenveranwortung eines jeden Einzelnen appelliert.

Der Magistrat
Dr. Bernd Wieczorek, Bürgermeister