Titel Logo
Amtsblatt Lollar
Ausgabe 51/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

ZLS - Wasserversorgungssatzung

Zweckverband Lollar-Staufenberg

Aufgrund der §§ 6 und 18 der Verbandssatzung des Zweckverbandes Lollar-Staufenberg in der Fassung vom 01.03.2005, zuletzt geändert durch Satzung vom 18.04.2007, der §§ 5, 19, 20, 51 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 21.06.2018 (GVBl I S. 291), der §§ 30 bis 36 des Hessischen Wassergesetzes (HWG) in der Fassung vom 14.12.2010 (GVBl. I S. 548), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 22.08.2018 ((GVBl. S. 366), der §§ 1 bis 5a, 9 bis 12 des Gesetzes über kommunale Abgaben (KAG) in der Fassung vom 24.03.2013 (GVBl. S. 134), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28.05.2018 (GVBl. S. 247), hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Lollar-Staufenberg in der Sitzung am 14.12.2018 folgende

6. Änderungssatzung der

WASSERVERSORGUNGSSATZUNG

[WVS] vom 16.09.2004

beschlossen:

Artikel 1

§ 26a wird aufgehoben und durch folgenden neuen § 26a ersetzt:

§ 26a Grundgebühren

Die Grundgebühr wird für jeden Grundstücksanschluss erhoben und beträgt für jeden Anschluss bei Wasserzählern mit einer Verbrauchsleistung von:

Zähler-Durchlass

Gebühr

[cbm/h]

[EUR/Monat]

5,0

6,25

10,0

15,50

40,0

51,50

120,0

149,00

180,0

218,00

400,0

479,00

Artikel 2

Diese 6. Änderung der Wasserversorgungssatzung des Zweckverbandes Lollar-Staufenberg tritt am 01.01.2019 in Kraft.

Lollar, 14.12.2018

Der Verbandsvorstand
Dr. Bernd Wieczorek
Bürgermeister
Verbandsvorsteher