Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 13/2022
Veranstaltungshinweise
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Germersheimer Erlebnisangebote

April 2022

Klassische Stadt- und Festungsführungen

Seit den Römern bekannt fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung, deren Anlagen noch heute das Bild der Stadt prägen, erlebte Germersheim einen zukunftsweisenden Höhepunkt und Aufschwung. Auf dem Rundgang durch die Stadt und Festung Germersheim erkunden Sie die eindrucksvollen, gut erhaltenen Militärgebäude, die „Germersheimer Unterwelt“ mit ihren Kasematten und Minengängen sowie verwinkelte Gassen und romantische Plätze.

Termin: Sonntag, 3. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Individuelle (Gruppen-) Termine auf Anfrage

Treffpunkt: 14 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 6,- Euro (Kinder bis 16 Jahre frei);

Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Dauer: 2 Stunden

Geführte Radtour - „Fahrt ins Blaue“ mit Picknick

Von April bis Oktober bietet das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor an jedem 1. Mittwoch im Monat etwas ganz Besonderes an: nach Feierabend geht es um 17:30 Uhr los mit einer gemütlichen „Fahrt ins Blaue“. Die Teilnehmer*innen können bei dieser geführten, stressfreien Radtour den Arbeitstag entspannt in der Natur ausklingen lassen. Wohin die Gästeführerin die Radler führt und wo genau zum Abschluss alle picknicken werden, bleibt bei jeder Tour eine Überraschung.

Termine: Mittwoch, 06. April (nur mit Voranmeldung)

Individuelle (Gruppen-) Termine auf Anfrage

Treffpunkt: 17:30 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 6,- Euro, (mit eigenem Fahrrad)

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Weitere Infos: bitte Picknickdecke, Essen und Getränke mitnehmen

Haben Sie keine eigenen Fahrräder dabei, können Sie sich nach Voranmeldung Fahrräder vor Ort gegen Gebühr ausleihen.

Führung „Von Tor zu Tor“

Wandeln Sie mit einem einfachen Steuerbeamten in Uniform aus dem Jahr 1880 durch die Stadt und Festung Germersheim. Er führt Sie vom Weißenburger Tor (ehemaliges Stadttor) am Paradeplatz durch neue und alte Stadtteile. Dabei erzählt er Ihnen interessante Geschichten von der Festung und den Menschen, die darin wohnten, von damals und sogar von heute.

Ziel dieser unterhaltsamen Führung ist das zweite ehemalige Stadttor, das im Norden gelegene Ludwigstor. Dies beherbergt heute das Stadt- und Festungsmuseum, welches Sie im Zuge der Führung besuchen werden. Hier tauchen Sie noch tiefer ein in die Geschichte der ehemaligen Garnisonsstadt und entdecken eine umfangreiche Sammlung, unter anderem Uniformen, militärische Ausrüstungsgegenstände sowie Exponate aus der Tabakverarbeitung, Emailschilder- Fabrikation, Berufsfischerei am Rhein und Ziegelindustrie.

Termin: Sonntag, 10. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Treffpunkt: 14 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 8,- Euro inkl. Museumseintritt (Kinder bis 16 Jahre frei)

Der Museumsbesuch ist nur zu diesem Termin möglich, da das Museum vorübergehend wegen Umbaumaßnahmen geschlossen ist.

Dauer: 2 Stunden

Führung für Groß und Klein

Hallo Kinder! Habt Ihr Lust mehr über die Festung Germersheim zu erfahren? Falls ja, sind unsere Germersheimer Kinderführungen genau das Richtige für Euch. Gemeinsam mit unseren Festungsführern unternehmt Ihr eine spannende Entdeckungsreise durch die Stadt, die Tore und geheimnisvollen Wehrgänge der Festung und hört dabei Spannendes über die uneinnehmbare Festung. Dabei erfahrt Ihr nicht nur, welche Funktion die alten Gebäude der Stadt damals hatten, sondern Ihr bekommt auch die Gelegenheit, einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge zu werfen und könnt sie mit Taschenlampen erkunden.

Bitte kommt mit einer Aufsichtsperson.

Termin: Sonntag, 17. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Individuelle (Gruppen-) Termine auf Anfrage!

Treffpunkt: 14 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 6,- Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Dauer: 1,5 Stunden

Kutschfahrten mit Führung

Bequem die Germersheimer Festung erkunden und dabei frischen Fahrtwind genießen? Die geführten Kutschfahrten durch die Germersheimer Stadt und Festung machen es möglich. Während Sie gemütlich in der überdachten Kutsche durch die Stadt fahren, erzählt Ihnen ein Gästeführer allerlei Spannendes über die eindrucksvolle Festung. Ein großartiges Erlebnis für Jung und Alt!

So erfahren Sie Germersheim auf eine außergewöhnliche Art und Weise und können es sich dabei bequem in der Kutsche machen.

Dieses Angebot eignet sich besonders für Familien mit Kindern und für Menschen mit Beeinträchtigungen, aber auch für kleinere Gruppen.

Termin: Ostermontag, 18. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Individuelle Termine auf Anfrage

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 15,- Euro (Kinder bis 16 Jahre 9.- Euro)

Gruppenpreis bis 12 Personen 160.- Euro

Dauer: 1 Stunden

Führungen kompakt - kurze Wege bei gleicher Information

Eine klassische Führung dauert etwa zwei Stunden und man ist die meiste Zeit zu Fuß unterwegs. Das ist Ihnen zu lange? Dann haben wir für Sie das richtige Angebot für Sie! Während eines kurzen Rundweges im Umfeld der Fronte Lamotte und dem Weißenburger Tor besichtigen Sie einen Großteil der wichtigsten Festungsbauwerke mit Kasematten und Minengängen. So erfahren Sie, was Germersheim so einzigartig macht.

Termin: Sonntag, 24. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Individuelle (Gruppen-) Termine auf Anfrage!

Treffpunkt: 14 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr: Einzelkarte 6,- Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Dauer: 1 - 1,5 Stunden

Gruselführung in der Festung

Hallo Kinder ab 6 Jahren! Habt Ihr Lust auf eine gruselige Entdeckungsreise durch alte Gemäuer? Feiert ein Gespensterfest auf eine ganz besondere Art und Weise und sucht gemeinsam mit Hubertus, dem allwissenden Gerippe der Festung, das Gespenst Willi, das hier irgendwo in der Festung sein Unwesen treiben soll. Aber keine Angst - Euch kann nichts passieren! Mit Taschenlampen „bewaffnet“ könnt Ihr die Stadt und die geheimnisvollen Wehrgänge der Festung erkunden und auch einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge werfen. Bitte kommt mit einer Aufsichtsperson und wenn Ihr wollt, auch gerne in gruseliger Verkleidung.

Termine: Freitag, 29. April und Samstag, 30. April 2022 (nur mit Voranmeldung)

Treffpunkt: 19 Uhr an Fronte Beckers (Mittelpoterne)

Gebühr: Einzelkarte 7,- Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

Dauer: 1 Stunde

Nachenfahrten auf dem Altrhein

Die urtümliche Altrheinlandschaft bietet vom Frühjahr bis in den Herbst hinein ein facettenreiches Schauspiel, so dass sich auch mehrere Besuche lohnen. Daher werden unsere beliebten Nachfahrten sehr gerne gebucht und garantieren in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis! Da die Bootsfahrten in einem Naturschutzgebiet stattfinden, ist deren Anzahl begrenzt. Eine frühzeitige Buchung wird daher empfohlen. Je Boot stehen 12 Plätze zur Verfügung.

Die Nachenfahrten finden ausschließlich vom 16. März bis 14. Oktober statt.

Termine: öffentliche Fahrten jeden Sonntag (nur mit Voranmeldung)

Individuelle (Gruppen-) Termine auf Anfrage!

Treffpunkt: 10 Uhr an der Anlegestelle Nachenfahrten

Gebühr: Einzelkarte Erwachsene 10,- Euro, Kinder ab 6 Jahre 6,- Euro; Preis pro Boot bis 12 Personen 110,- Euro

Dauer: 2 Stunden

Information und Buchung der Erlebnisangebote:

Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor

Paradeplatz 10, 76726 Germersheim

Telefon 07274 -960 -301,-302 und -303

E-Mail: tourist-info@germersheim.eu

Internet: www.germersheim-erleben.eu