Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 20/2021
Kirchliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Protestantische Kirchengemeinde Germersheim

„Ich brauche Segen“ – Segenstankstellen

Segen als Ermutigung

Die Pandemie bringt Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft und Ermutigung. Ein Segen ist so eine Kraftquelle: Über Segensworte erfahren Menschen, dass Gott uns Menschen liebevoll ansieht und das Gute in uns stärken will.

Die Initiative Pfingsten „Ich brauche Segen“ knüpft an diese Sehnsucht an und möchte mitten im Alltag „Segenstankstellen“ anbieten. Als Kirchengemeinden und Pfarrei schließen wir uns dieser deutschlandweiten ökumenischen Initiative an und freuen uns, wenn Sie selbst den Segen empfangen und auf Ihren Alltagswegen verteilen.

Segen empfangen

Ein goldfarbener Aufkleber mit dem schlichten Satz „Ich brauche Segen“ führt über einen QR-Code zu 10 verschiedenen Segensworten, die gelesen oder als Audio zugesprochen werden können. Sie finden diesen Code auf Plakaten in unseren Schaukästen und einigen Geschäften hier in Germersheim.

Segen verteilen

Sie können auch einen Segens-Aufkleber im Alltag verteilen und den Segen so weitergeben. Die Sticker-Postkarte hierfür erhalten Sie im

Gottesdienst an Pfingstsonntag, 23.5.21 um 10 Uhr in der Versöhnungskirche.