Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 21/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Bekanntmachung

Stadtwerke untersuchen Abwasserkanäle

Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abwasserentsorgung in Germersheim müssen die Stadtwerke Germersheim – Abwasserbeseitigung ihre Abwasserkanäle und –leitungen, einschließlich der zugehörigen Bauwerke, so errichten und betreiben, dass diese funktionsfähig, betriebssicher und dicht sind. Um dies zu gewährleisten, müssen die Anlagen und Kanäle regelmäßig überprüft werden. Bei den Abwasserkanälen erfolgt dies durch eine TV-Befahrung, bei welcher der optische Zustand des Kanals festgestellt wird. Die Befahrungsdaten werden anschließend ausgewertet und die festgestellten Schäden in verschiedene Schadensklassen eingeteilt.

Im Auftrag der Stadtwerke reinigt und inspiziert die Firma E. Fröhlich GmbH aus Herxheim, ab 03.06.2019 die Abwasserkanäle in Germersheim. Das Inspektionsgebiet umfasst den Bereich „westlich der Josef-Probst-Straße“ sowie das „Gewerbe- und Industriegebiet“ (siehe Lagepläne).

Da die Einsatzfahrzeuge im Straßenraum stehen müssen, kann es durch die Kanalreinigung und TV-Befahrung zu Verkehrsbeeinträchtigungen (einstreifige Verkehrsführung, Umleitungen, etc.) kommen. Müssen darüber hinaus, aufgrund verkehrstechnischer Belange, die Arbeiten Nachts durchgeführt werden, erhalten die betroffenen Anlieger gesondert, mit ca. 2 Tagen Vorlauf, eine entsprechende Benachrichtigung durch die Firma Fröhlich.

Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung:

Stadtwerke Germersheim Abwasserbeseitigung

Herr Holzmann, Telefon: (07274) 7018-325, Telefax: (07274) 960-331

für den Auftraggeber

Firma E. Fröhlich GmbH, Herxheim

Herr Klein, Telefon: (07276) 7099, Telefax: (07276) 7098

für den Auftragnehmer

Stadtwerke Germersheim

-Abwasserbeseitigung-

Keiper, Werkleiter