Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 25/2020
Neues aus Tournus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Werbung für eine alte Teemarke

Alle älteren Tournusiens haben schon von Schwester Borel gehört, einer ebenso wohltätigen wie mystischen Person, so ist in einem Bulletin municipal des Jahres 2010 zu lesen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, von einem klugen Apotheker aus Tournus erfunden, soll Soeur Borel einen wunderbaren Tee entwickelt haben, ein wahres "universelles Allheilmittel". Davon zeugt noch heute das schöne Fresko an einer Hauswand in der Innenstadt. Das von Touristen oft fotografierte Webemotiv für den Thé de la soeur Borel, wurde 2013 von der Stadt restauriert.

Magdalena Walch