Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 30/2020
Neues aus Tournus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Blick in die Partnerstadt Tournus

Seit 1963 sind Germersheim und Tournus miteinander verschwistert. Die Freundschaft floriert nach wie vor: Die Corona-Krise verhindert zwar momentan persönliche Begegnungen, kann aber der emotionalen Verbundenheit zwischen den Mitbürger*innen beider Städte nichts anhaben.

Die weltberühmte Abteikirche St. Philibert im Zentrum der Germersheimer Partnerstadt Tournus.

Pittoresk ist auch die Promenade an der Saône. Fotos: SNelles | Stadt Germersheim

SWR-Fernsehen zeigt, wie Tournus "nach Corona" wieder zu neuem Leben erwacht ...

Beitrag verpasst? Kein Problem: Kurzreportage bis Juli 2021 in der Mediathek von SWR Aktuell abrufbar

Die SWR-Nachrichtensendung "SWR Aktuell" wirft seit dem Ausbruch der Corona-Krise regelmäßig einen Blick in die Partnerstädte von rheinland-pfälzischen Kommunen. Direkt am französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, der an den legendären Sturm auf die Bastille erinnert und heute noch Sinnbild für das Ende des Absolutismus in Frankreich und den Beginn der Französischen Republik ist, rückte der SWR die Germersheimer Partnerstadt Tournus in den Fokus seiner Recherchen, die sich um die Frage drehten, wie das Leben zurzeit in Tournus ausschaut und wie sehr das Corona-Virus den Alltag dort beeinträchtigt (hat). Beleuchtet wurden auch die aus der aktuellen Situation resultierenden Konsequenzen für den Tourismus und den internationalen Austausch.

Der SWR-Redakteur Martin Ammeling führte dazu ein Interview mit Mireille Littfass, der Vorsitzenden des Tournuser Partnerschaftsvereins "Comité de Jumelage Tournus-Germersheim", und Anja Martens, Mitglied des Tournuser Stadtrats, das noch bis zum 14. Juli 2021 in der Mediathek von "SWR Aktuell Rheinland-Pfalz Tournus" abrufbar ist.

Einfach abrufen, abschalten und französisches Flair genießen... viel Spaß dabei!