Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 31/2020
Veranstaltungshinweise
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Germersheimer Erlebnisangebote im August

Foto: Britta Hoff

Foto: Britta Hoff

Foto: Britta Hoff

Foto: Britta Hoff

Immer ein Erlebnis: Stadt- und Festungsführungen sowie Nachenfahrten auf dem Altrhein

Seit dem 24. Juni 2020 können Stadt- und Festungsführungen sowie Nachenfahrten unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln gebucht werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend. Bei allen öffentlichen sowie individuell gebuchten Führungen beträgt die Gruppengröße derzeit maximal 10 Personen pro Gästeführer.

Bei Nachenfahrten dürfen maximal 8 der insgesamt 12 Sitzplätze belegt werden. Aktuell sind noch keine öffentlichen Termine für Nachenfahrten verfügbar, jedoch können Kleingruppen gerne individuelle Fahrten buchen.

Unsere Termine im August:

Klassische Stadt- und Festungsführungen

Seit den Römern bekannt fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung, deren Anlagen noch heute das Bild der Stadt prägen, erlebte Germersheim einen zukunftsweisenden Höhepunkt und Aufschwung. Auf dem Rundgang durch die Stadt und Festung Germersheim erkunden Sie die eindrucksvollen, gut erhaltenen Militärgebäude, die „Germersheimer Unterwelt“ mit ihren Kasematten und Minengängen sowie verwinkelte Gassen und romantische Plätze.

Termin:

02.08. (Anmeldung erforderlich!)

Treffpunkt:

14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr:

Einzelkarte 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre frei)

Dauer:

2 Stunden

Individuelle Termine auf Anfrage! Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Führung „Von Tor zu Tor“

Wandeln Sie mit einem einfachen Steuerbeamten in Uniform aus dem Jahr 1880 durch die Stadt und Festung Germersheim. Er führt Sie vom Weißenburger Tor (ehemaliges Stadttor) am Paradeplatz durch neue und alte Stadtteile. Dabei erzählt er Ihnen interessante Geschichten von der Festung und den Menschen, die darin wohnten, von damals und heute. Ziel dieser unterhaltsamen Führung ist das zweite ehemalige Stadttor, das im Norden gelegene Ludwigstor. Dies beherbergt heute das Stadt- und Festungsmuseum, welches Sie im Zuge der Führung besuchen werden. Hier tauchen Sie noch tiefer ein in die Geschichte der ehemaligen Garnisonsstadt und erleben auf einer Fläche von 1500 m2 eine umfangreiche Sammlung, unter anderem Uniformen, militärische Ausrüstungsgegenstände sowie Exponate aus der Tabakverarbeitung, Emailschilderfabrikation, Berufsfischerei am Rhein und Ziegelindustrie.

Termin:

09.08. (Anmeldung erforderlich!)

Treffpunkt:

14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr:

Einzelkarte 6,- Euro inkl. Museumseintritt

(Kinder bis 14 Jahre frei)

Dauer:

2 Stunden

Individuelle Termine auf Anfrage! Gruppenpreis bis 25 Personen 95,- Euro

Kinderführung für Groß und Klein

Hallo Kinder! Habt Ihr Lust mehr über Germersheim zu erfahren? Falls ja, sind unsere Germersheimer Kinderführungen genau das Richtige für Euch. Gemeinsam mit unseren Festungsführern unternehmt Ihr eine spannende Tour durch die Stadt, die Tore und geheimnisvollen Wehrgänge der Festung. Ihr bekommt die Gelegenheit, einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge zu werfen und könnt sie mit Taschenlampen erkunden. Außerdem erfahrt Ihr Spannendes über die uneinnehmbare Festung. Bitte kommt mit einer Aufsichtsperson!

Termine:

16.08. (Anmeldung erforderlich!)

Treffpunkt:

14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr:

Einzelkarte 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre frei)

Dauer:

1,5 Stunden

Individuelle Termine auf Anfrage! Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Führung über den Historischen Friedhof

Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer und des Gedenkens an die Verstorbenen, sondern auch Orte der Ruhe und Besinnung. Eingebettet in eine grüne Oase der Stille, bieten sie einen wunderbaren Rahmen, um Kultur-, Kunst- und Stadtgeschichte aus ungewohnter Perspektive zu erleben. Besuchen Sie eine der schönsten historischen Friedhofsanlagen in der Vorderpfalz, erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Friedhofskultur und entdecken Sie den romantischen Germersheimer Friedhof mit seinen historischen Grabstätten und ihrer Symbolik, seinen Geschichten und geschichtlichen Hintergründen.

Termine:

23.08. (Anmeldung erforderlich!)

Treffpunkt:

14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr:

Einzelkarte 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre frei)

Dauer:

2 Stunden

Individuelle Termine auf Anfrage! Gruppenpreis bis 25 Personen 60.- Euro

Führungen kompakt – kurze Wege bei gleicher Information

Eine klassische Führung dauert etwa zwei Stunden und man ist die meiste Zeit zu Fuß unterwegs. Das ist Ihnen zu lange? Dann haben wir für Sie das richtige Angebot für Sie! Während eines kurzen Rundweges im Umfeld der Fronte Lamotte und dem Weißenburger Tor besichtigen Sie einen Großteil der wichtigsten Festungsbauwerke mit Kasematten und Minengängen. Auf diese Weise erfahren Sie, was Germersheim so einzigartig macht.

Termin:

30.08. (Anmeldung erforderlich!)

Treffpunkt:

14:00 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke)

Gebühr:

Einzelkarte 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre frei)

Dauer:

1 - 1,5 Stunden

Individuelle Termine auf Anfrage! Gruppenpreis bis 25 Personen 60,- Euro

Information und Buchung:

Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum

Weißenburger Tor

Paradeplatz 10

76726 Germersheim

Telefon 0 72 74 - 960-301, -302 und -303

E-Mail: tourist-info@germersheim.eu

www.germersheim.eu

Öffnungszeiten in der Hauptsaison (01. April - 31. Oktober):

Montag bis Freitag 10:00 - 17:00 Uhr, Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Sonn- und Feiertage 10:00 - 15:00 Uhr