Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 38/2020
Neues vom Stadthaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Bei der Stadtverwaltung Germersheim (ca. 22.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters Städtebauförderung (m/w/d)

in der Bauverwaltung in einem unbefristeten Vollzeit-Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Das Tätigkeitsgebiet umfasst insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

Betreuung der Städtebauförderung (städtebauliche Sanierungsmaßnahmen, Aktive Stadt, Stadtumbau)

Fördermittelmanagement der Bauverwaltung für Förderprogramme des Landes (z.B. Aktion Blau Plus, LVFG-kom, LFAG), des Bundes (z.B. EKrG) und der EU (z.B. EFRE)

Mitarbeit in Umwelt- und Stadtentwicklungsprojekten (Stadtgrün, Biodiversität etc.)

Erforderliche berufliche Qualifikationen und Anforderungen:

eine erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Dienst (3. Qualifikationsebene des nichttechnischen Verwaltungsdienstes) bzw. erfolgreich abgelegte Prüfung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenprüfung II),

fundierte Kenntnisse im Bau- und Umweltrecht und in den die Aufgabenfelder begleitenden Rechtsgebiete, hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität

Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien

Wir bieten eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, die bis zur Besoldungsgruppe A 11 bzw. im Beschäftigungsverhältnis in der entsprechenden Entgeltgruppe vergütet wird.

Eine höhere Besoldungsgruppe bzw. eine Leitungsfunktion kann durch Umstrukturierungen innerhalb der Abteilung möglich werden. Geboten werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte bis spätestens 09.10.2020 an die Stadtverwaltung Germersheim, Kolpingplatz 3, 76726 Germersheim oder per Mail an Bewerbung@germersheim.eu.

Für weitere Informationen zu dieser verantwortungsvollen Stelle wenden Sie sich bitte an Herr Dr. Hofmann, Telefon 07274/960205.

Marcus Schaile | Bürgermeister