Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 38/2020
Neues vom Stadthaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Langjähriger Bootsführer der Germersheimer Nachenfahrten von Bürgermeister Schaile verabschiedet

Foto: MAhr | Stadt Germersheim

Er war von Anfang an mit Herzblut dabei, lenkte 14 Jahre lang, von 2006 bis 2020, fachkundig und geschickt die Germersheimer Nachen durch das einzigartige Naturschutzgebiet der Rheinauen: Nun aber wurde Georg Moser Anfang letzter Woche von Bürgermeister Marcus Schaile in den wohlverdienten "Ruhestand" verabschiedet. Moser hatte am 4. September 2020 zusammen mit Freunden seine in seiner Funktion als Germersheimer Bootsführer letzte Nachenfahrt unternommen.

Der heute 80-Jährige war täglich einsatzbereit, immer gewillt einzuspringen. Moser war immer da, wenn man ihn gebraucht hat, auch kurzfristig. Er war immer hilfsbereit, sehr sympathisch und humorvoll und kam auch bei Kindern sehr gut an. Einige von ihnen malten ihm zum Dank kleine Kunstwerke, die er in Ehren hält.

Auch seine "großen Gäste" waren von Georg Mosers Engagement begeistert und schätzten sein Wissen über die artenreiche Natur der Rheinauen mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Tieren wie z.B. Fischen und Vögel sowie Pflanzen und Bäumen. Zur Freude seiner Gäste nutzte er während der Fahrt immer mehrere Anschauungsobjekte wie ansprechendes Bildmaterial und allerlei Fundstücke wie etwa Fischzähne, Holzscheiben, Schwarznüsse oder Muscheln.

Bei der Verabschiedung in seinem Amtszimmer dankte Bürgermeister Marcus Schaile Georg Moser sehr herzlich für die fantastische Zusammenarbeit in den zurückliegenden anderthalb Jahrzehnten: "Sie haben Ihre Aufgabe als Bootsführer mit sehr viel Freude wahrgenommen. Man hat immer gemerkt, dass Sie mit Leib und Seele Bootsführer waren und Ihnen die Natur und das Germersheimer Naturschutzgebiet sehr am Herzen liegen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie das alles jetzt privat genießen können."