Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 41/2019
Veranstaltungshinweise
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Japan oder„Eine Traumreise durch das Land der aufgehenden Sonne“

Diavortrag von Manfred Berger über eine Reise durch Japan, das Land der aufgehenden Sonne und der Kirschblüte im Prot. Gemeindesaal in Germersheim am 25. Oktober 2019

„Zum Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse.“, sagte schon der Freiherr von Knigge. Wie das geht und was das mit einer Reise durch Japan zu tun hat, kann der Weltreisende Manfred Berger beantworten, wenn Sie seinen Erzählungen lauschen.

Gelegenheit dazu ist am Freitag, dem 25. Oktober 2019, ab 19 Uhr im Prot. Gemeindesaal in der Hauptstraße 1 in Germersheim; Gastgeber bei Bergers Erzählungen ist der Protestantische Kirchenbauverein Germersheim e.V..

Eine Reise durch Japan ist auch heute noch ein besonderes Erlebnis und Abenteuer. Mit dem schnellsten und pünktlichsten Zug der Welt, dem Shinkansen erreicht man in Windeseile viele beeindruckende Städte wie Tokyo, Osaka, Kyoto, Nagasaki, Hiroshima und viele mehr. Die heißen Thermalquellen, die Onsen, versprechen beeindruckende Reize für alle Sinne.

Kulturdenkmäler wie Burgen, Schlösser, Tempel und Shrine konkurrieren mit herrlichen Landschaften und ein Besuch bei den Schneeaffen in den Bergen bei Nagano darf nicht fehlen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen ist beeindruckend.

Erleben sie einen authentischen Reisebericht durch Honshu und Kyushu mit Bildern und Videos in Bild und Ton.

Neugierig geworden? Dann los zum Vortrag.

Wer möchte erhält in der Pause und am Schluss der Veranstaltung gerne Tipps und Hinweise.

Der Eintritt kostet 3 Euro; da es sich um eine Benefizveranstaltung handelt, kommen die Erlöse dem Prot. Kirchenbauvereine zugute, der damit die nächsten Schritte der Renovierung der Prot. Versöhnungskirche unterstützen will. In der Pause schenkt der Verein Kirchenbauwein und andere Getränke aus; auch dies zugunsten der Kirchenrenovierung.