Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 46/2020
Neues vom Stadthaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Germersheim (ca. 22.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stadtplaner (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit, Entgeltgruppe 11 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

Bearbeitung von Bauanträgen mit Beschlussvorlagen für die städtischen Gremien sowie die

Beratung von Bauherren in planungsrechtlicher und gestalterischer Hinsicht

Erarbeitung städtebaulicher Entwicklungskonzepte und Rahmenplanungen

Begleitung von Umweltplanungen und naturschutzfachlicher Kompensationsmaßnahmen mit den erforderlichen Durchführungsinstrumentarien

Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Bauleitplänen einschließlich deren Verfahrensabwicklung

Wir erwarten:

einen Hochschulabschluss in Stadt-/Raum-/Umweltplanung bzw. Architektur mit Vertiefung Stadtplanung (Bachelor/Master/Diplom) oder eine dieser Studienrichtungen gleichwertige Ausbildung.

Zudem sollten Sie Kenntnisse und idealerweise Erfahrungen im Bau-/Planungsrecht sowie Kenntnisse mit MS-Office-Anwendungen, mit CAD und GIS-Systemen mitbringen. Darüber hinaus setzen wir ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative, kommunikative Fähigkeiten sowie soziale Kompetenz und Flexibilität voraus.

Wir bieten:

eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem produktiven, teamorientierten Arbeitsumfeld, ausgeprägte Familienfreundlichkeit, flexible Arbeitszeiten, qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten, ein mitarbeiterorientiertes Gesundheitsmanagement und eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 04.12.2020 an die Stadtverwaltung Germersheim, Zentralverwaltung; Kolpingplatz 3, 76726 Germersheim oder per E-Mail an

bewerbung@germersheim.eu.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten im Vorstellungsgespräch wird hingewiesen. Sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis in der Bewerbung.

Marcus Schaile, Bürgermeister