Titel Logo
Germersheimer Stadtanzeiger
Ausgabe 9/2022
Neues aus Tournus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neugestaltung des Waldes oberhalb der Stadt

Mit Blick auf Tournus und auf die Ebene der Saône, ist der auf den Höhen der Stadt gelegene Wald La Garenne auch von Bewohnern der umliegenden Gemeinden sehr geschätzt. Es ist ein Ort der Entspannung für Spaziergänger und für Sportler, der von der Stadt in den nächsten Monaten neu gestaltet wird, berichtet der Journalist Florent Muller.

Julien Farama, 1er Adjoint der Stadt, präsentiert dieses Projekt, das in drei Phasen durchgeführt wird. In der ersten Phase erfolgt die Markierung von Wanderwegen in den Längen 1, 1,8 und 2,2 Kilometer. Die Stadt bietet eine Karte dieser Wandertouren an, die im Internet sowie auf einer Hinweistafel am Parkplatz verfügbar sein wird.

Im zweiten Abschnitt erfolgt die Erneuerung des vor 30 Jahren angelegten Fitnessparcours. Die Bevölkerung ist aufgerufen über die acht benutzerfreundlichen Fitnessgeräte im Facebook abzustimmen. Im Stadthaus ist man über die vielen positiven Rückmeldungen der Einwohner überrascht, die diesen Wald lieben und sich über die Neugestaltung freuen, berichtet der stellvertretende Bürgermeister.

Der dritte Abschnitt dient der Wertschätzung des Waldes mit einem spielerischen und pädagogischen Aspekt. Mit Hilfe der Gartenbauschule werden im Wald Lesetafeln aufgestellt auf denen die Geschichte des Waldes, seine Bedeutung und ein paar Anekdoten zu lesen sind.

Für das gesamte Projekt Renovation – Renaturation des Waldes La Garenne, stehen der Stadt, einschließlich 6.000 Euro für die Fitnessgeräte, etwa 20.000 Euro zur Verfügung.

Magdalena Walch