Titel Logo
Warndt aktuell
Ausgabe 3/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Du tust es nie nur für dich!

Die katholische Jugendstelle im Dekanat Völklingen bietet einen Grundkurs für zukünftige Gruppenleiter*innen an. Ziel dieser Grundausbildung mit 40 Zeitstunden ist es, junge Menschen ab 15 Jahren zu befähigen, Jugendliche und Kinder über einen längeren Zeitraum selbständig leiten und begleiten zu können.

Jeder, der in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit mitarbeitet, muss über die landeseinheitliche Juleica (Juleica) verfügen. Sie garantiert den Standard über die Ausbildung zum Gruppenleiter. Ein Gruppenleiter muss Kenntnisse über Gruppenphasen, Leitungsverhalten, Teamarbeit und Motivation haben. Und er soll in Konfliktsituationen angemessen reagieren und die eigene Leitungsrolle einschätzen können. Ebenso werden in dieser Ausbildung Kenntnisse über Finanzierungsmöglichkeiten, Versicherungen und Rechtsgrundlagen vermittelt. Weiterhin wird anhand von Praxisbeispielen erlernt, wie Gruppenstunden und Projekte gestaltet werden können.

Diese Grundausbildung wird im Februar und März an drei Block-Wochenenden in Püttlingen stattfinden. Die Leitung liegt bei Klaus Friedrich (Pastoralreferent) und zwei Jugendleiterinnen mit Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit: Selina Altmeyer und Isabell Koch. Die genauen Termine und weitere Informationen sind auf der Webseite zu finden.

Für die Planung wird um baldige Anmeldung gebeten.

Katholische Jugendstelle, Tel.: 06898-689890 oder www.jugendseelsorge.org