Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 12/2021
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Seite 3

Liebe mit Mitbürgerinnen und Mitbürger,

politische Ämter sind immer auf Zeit. Meine Amtszeit endet am 31. März 2021.

Ich werde dann, nach 16 Jahren, das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Hagenbach an Iris Fleisch, die am 25. Oktober 2020 zur Bürgermeisterin gewählt wurde, übergeben.

Im Rückblick ist die Zeit wie im Fluge vergangen und es war immer interessant, arbeitsreich und spannend.

Mein Ziel war es immer, die Verbandsgemeinde nach vorne zu bringen. Gleich zu Beginn meiner Amtszeit konnten wir gemeinsam mit den Ortsgemeinden die Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden installieren und somit eine dauerhafte Einnahmequelle sicherstellen.

Die Entschlammung der Kehle in Neuburg sowie des Altrheins in Hagenbach konnte umgesetzt werden.

Viele Projekte aus dem Leitbild 2020 konnten zum Wohl der Bürger realisiert und viele menschliche Kontakte geknüpft werden.

Ein Tourismusverein wurde gegründet und die Fahrradbeschilderung in der Verbandsgemeinde sowie der Fahrradweg zwischen Berg und Hagenbach wurden erneuert.

Bei den Werken wurden die bisherigen Kläranlagen in Berg und Neuburg aufgelassen und an die Abwasseranlage in Hagenbach angeschlossen. Bei der Wasserversorgung wurde eine Verbundleitung innerhalb der Verbandsgemeinde und mit Wörth zur Versorgungssicherheit gebaut.

Im gewerblichen Bereich konnten mit der Erschließung der Gewerbegebiete Mühläcker in Berg und Breitwiese in Hagenbach viele neue Arbeitsplätze geschaffen und Einnahmen für die Gemeinden generiert werden. Mit den Planungen für neue Wohngebiete in Berg, Neuburg und Hagenbach wurde ebenfalls begonnen und sind zum Teil weit fortgeschritten.

Bei den Feuerwehren wurden etliche Fahrzeugbeschaffungen durchgeführt. Der Umbau des Feuerwehrhauses in Neuburg erfolgte ebenso wie der Neubau des Multifunktionsgebäudes in Scheibenhardt. Dieses Gebäude wird von der Feuerwehr und der Gemeinde Scheibenhardt gemeinsam genutzt.

Auch innerhalb der Verwaltung hat sich Vieles getan. Ein Bürgerbüro wurde eingerichtet, Trauangebote auch an Samstagen ermöglicht. Vieles kann heute schon online beantragt werden.

In der Grundschule in Hagenbach wurde ein Ganztagsangebot eingerichtet.

Die Sanierung der Sporthalle in Hagenbach ist fast abgeschlossen und wird in den nächsten Monaten eröffnet werden. Die Planung für die Generalsanierung der Grundschule in Hagenbach steht kurz vor ihrem Abschluss. Die Planungen für die Sanierung der Grundschulen in Berg und Neuburg sind gestartet.

Es war eine arbeitsreiche, aber auch sehr interessante Zeit. Ich durfte in dieser Zeit viele Menschen kennen- und schätzen lernen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für Ihre konstruktive Zusammenarbeit bedanken. Ich habe hier große Wertschätzung erfahren dürfen.

Ein besonderer Dank gilt allen Rats- und Ausschussmitgliedern, die mich in diesen 16 Jahren in den verschiedenen Gremien begleitet haben.

Ganz herzlich möchte ich mich auch bei allen aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für die loyale Unterstützung, die ich in den 16 Jahren erfahren durfte, bedanken. Ohne Eure Arbeit und Unterstützung wäre dies alles nicht möglich gewesen.

Ich wünsche der Verbandsgemeinde, der Stadt Hagenbach und den Ortsgemeinden Berg, Neuburg und Scheibenhardt und allen politisch Tätigen für die Zukunft alles Gute und eine glückliche Hand zum Wohle unseres kommunalen Gemeinwesens.

Ganz besonders wünsche ich meiner Nachfolgerin Iris Fleisch alles Gute, ein gutes Gelingen und eine glückliche Hand für die notwendigen Entscheidungen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für die Zukunft und bleiben Sie alle gesund.

Ihr Bürgermeister
Reinhard Scherrer