Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 21/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach ist eine Stelle

im Sekretariat des Bürgermeisters / als Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich 1

zu besetzen.

Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre (Mutterschutz, Elternzeit der derzeitigen Stelleninhaberin).

Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit, die zum 01.08.2020 besetzt werden soll. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören insbesondere:

allgemeine Aufgaben des Sekretariats

Vorbereitung und Koordinierung von Sitzungen der Ratsgremien (Einladungen, Bekanntmachungen etc. mittels elektronischem Ratsinformationssystem

Mitarbeit bei der Organisation von Wahlen

Verwaltung der Telefonie

Sachbearbeitung Vertragsverwaltung, Sammlungen bzw. sonstige

Von Ihnen wünschen wir uns:

eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder in einem kaufmännischen Beruf, idealer Weise mit Verwaltungserfahrung

Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Kenntnisse des Verwaltungsrechts wären von Vorteil

umfassende Kenntnisse mit MS-Office-Anwendungen, weitergehende Kenntnisse etwa als Systemadministrator/-in sind erwünscht.

Die Eingruppierung und Vergütung richten sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Frauen und Männer haben bei der Verbandsgemeindeverwaltung die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte richten Sie diese bis zum 29. Mai 2020 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach

- Personalabteilung -

Ludwigstraße 20, 76767 Hagenbach

oder online an reinhold.kuntz@vg-hagenbach.de.

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen gerne Herr Kuntz persönlich unter der Tel.-Nr. 07273 / 941012 oder per E-Mail.

Reichen Sie bitte keine Originalunterlagen ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Hüllen etc., da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wir vernichten diese zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens.