Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 24/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (Vollzeit) als

Bauingenieur in der Hochbauabteilung (m/w/d)

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

-

Planung bis Objektüberwachung/-betreuung von Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen bei Gebäuden und gemeindlichen Einrichtungen

-

Technische Überwachung bei Fremdaufträgen (Vergabe an Architektur-/Ingenieurbüro) zur Wahrung der Bauherreninteressen

-

Verkehrssicherung für Gebäude und gemeindliche Einrichtungen

-

Planung, Bau, Unterhaltung und Verkehrssicherung von Sport-, Park- und Grünanlagen, Kinderspielplätzen und Friedhöfen einschließlich Überwachung bei Fremdaufträgen.

Wenn Sie

-

einen Studienabschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder vergleichbar nachweisen können,

-

über Kenntnisse in relevanten Rechtsgebieten (BauGB, LBauO, VOB, HOAI) verfügen,

-

ihr Aufgabengebiet überzeugend in Wort und Schrift vertreten können,

-

sich gerne in ein engagiertes Team einbringen,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Sie erwartet eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes.

Männer und Frauen haben dieselben Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Fragen zum Arbeitsgebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Melanie Kantz, Fachbereichsleiterin Bauen, Tel. 07273-941040, für weitere Fragen steht Ihnen Herr Reinhold Kuntz, Büroleiter unter 07273-941012 zur Verfügung.

Sofern Sie an dieser Stelle interessiert sind richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 05.07.2019 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) an die Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach, -Personalabteilung-, Ludwigstr. 20, 76767 Hagenbach oder bevorzugt online an reinhold.kuntz@vg-hagenbach.de.

Reichen Sie bitte keine Originalunterlagen ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Hüllen etc., da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wir vernichten diese zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens.