Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 28/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach, Fachbereich 1.2. Finanzen, ist ab sofort in Vollzeit die Stelle

eines Sachbearbeiters

mit den Schwerpunkten Haushaltsrecht / Umsatzsteuerrecht bzw. EDV Betreuung der fachspezifischen Anwendungen (m/w/d)

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere im Schwerpunkt Haushalts-/Umsatzsteuerrecht:

-

vorbereitende Mitarbeit bei der Erstellung des Haushaltsplanes und des Jahresabschlusses

-

Mitarbeit bei der Konzipierung und Einführung eines Systems zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten (Tax Compliance) sowie Aufbau einer verbindlichen Umsatzsteuerrichtlinie für die Verbandsgemeinde Hagenbach

-

Mitarbeit bei der Bearbeitung steuerrechtlicher Fragestellungen/Fertigung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen

im Schwerpunkt EDV Betreuung:

-

erster Ansprechpartner bei Fragestellungen und Probleme rund um die EDV

-

Zusammenarbeit mit dem externen EDV Dienstleister sowie dem Anwendersupport der verschiedenen Fachanwendungen

-

Mitarbeit bei der Pflege des Internetauftritts der VG Verwaltung

-

Betreuung von Außenstellen

Ihr Profil:

-

Abschluss als Kommunale/r Bilanzbuchhalter/in oder eine entsprechende kaufmännische Qualifikation und Weiterbildung im EDV Bereich oder

-

Abschluss Verwaltungsfachangestellte(r), Verwaltungsfachwirt/in I oder Steuerfachkraft und Weiterbildung im EDV Bereich oder

-

Fachkraft für Bürokommunikation und Kenntnisse im Haushalts-/Steuerecht

Darüber hinaus wünschen wir uns:

-

sicherer Umgang mit Office-Produkten

-

Bereitschaft zur Einarbeitung in Finanzsoftware (wir verwenden KIS von OrgaSoft)

-

Kenntnisse des Verwaltungs- / Haushaltsrechts

-

Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Sorgfalt

Zunächst ist eine Vergütung bis EG 8 TVöD vorgesehen. Die Stelle bietet jedoch weitergehende Entwicklungsmöglichkeiten.

Männer und Frauen haben dieselben Chancen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung ist möglich. Rückfragen beantwortet Ihnen Reinhold Kuntz, Büroleiter, unter 07273 / 941012 sehr gerne.

Sofern Sie an dieser Stelle interessiert sind richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 20.07.2020 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) an die Verbandsgemeindeverwaltung Hagenbach, -Personalabteilung- , Ludwigstr. 20, 76767 Hagenbach oder bevorzugt online an reinhold.kuntz@vg-hagenbach.de.

Reichen Sie bitte keine Originalunterlagen ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Hüllen etc., da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wir vernichten diese zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens.