Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 31/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Spielplatz-Paradies in Neuburg fast fertiggestellt

Im gelben Shirt der „Mann, der (bei der Aktion) den Hut auf hat“: Jens Balzer

Gemeinsam geht mehr

Davon konnte sich die Erste Beigeordnete Iris Fleisch vergangenen Samstag vor Ort auf dem mit viel Liebe und Engagement umgestalteten naturnahen Spielplatz neben der Grillhütte überzeugen. Rund zehn Freiwillige machten sich gerade an der letzten Station, Einhausung bei der Rutsche, zu schaffen. Es habe auch Arbeitseinsätze mit rund 30 Ehrenamtlichen gegeben, informierte der für die komplette Ehrenamts-Aktion verantwortliche Jens Balzer.

In weit über 1000 Arbeitsstunden haben zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus allen

Bereichen, Parteien, Vereine, Private die einzelnen Spielbereiche Wasserhügel, Rutschenhügel, Kletterparcours und U3-Hügel liebevoll und unter fachmännischer Leitung der beauftragten Planerin Frau Friede vom Planungsbüro Gartenspielraum, Karlsruhe, die selbst immer mit Hand anlegte, professionell und den Sicherheitsvorschriften entsprechend gestaltet.

Solche Aktionen machen eine Kommune liebenswert, so die Erste Beigeordnete. Solche Aktionen verdienen Respekt, Anerkennung und ein herzliches Dankeschön. Ortsbürgermeister Knauß freut sich, dass Kinder aus der gesamten

Verbandsgemeinde auf den Spielplatz kommen. Er präsentierte sichtlich stolz die einzelnen Stationen. Durch die Ehrenamtlichen konnte ein sechsstelliger Geldbetrag eingespart werden. Eine

respektable Leistung, die Nachahmer finden sollte. Es ist sehr wichtig, das Ehrenamt zu unterstützen, zu stärken und zu fördern, so abschließend die Erste Beigeordnete und Bürgermeisterkandidatin Iris

Fleisch.