Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 33/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beschädigung Schöpfwerk Sondernheim Süd - Schließe

Manipulationen an der Freiauslaufschließe beim Schöpfwerk Sonderheim – Süd mit hohem Sachschaden

An der Freiauslaufschließe beim Schöpfwerk Sonderheim-Süd wurden Manipulationen mit schwerwiegenden Folgen festgestellt. Unbekannte Personen haben die Sicherungseinrichtungen der rechten Schütztafel beidseitig so zerstört, dass die Schütztafel mit einem Eigengewicht von 4,5t auf das Bauwerk aufschlug. Da die aktuellen Wasserstände derzeit keine Schadenseinschätzung zulassen, muss die Schütztafel aufwendig mit einem Schwerlastkran geborgen werden und das gesamte Bauwerk trockengelegt werden. Laut Verbandsvorsteher Bürgermeister Reinhard Scherrer sind mit Kosten im 5 bis 6 – stelligem Bereich zu rechnen. Eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen Sachbeschädigung und unerlaubten Eingriff in die Gewässerhaltung wurde erstattet. Der Entwässerungsband „Obere Rheinniederung“, der die Schöpfwerke von Neuburg bis Germersheim betreibt, wird zur Aufklärung des Sachverhaltes eine Belohnung von 500 EURO für sachdienliche Hinweise aussetzen. Wir bitten daher um sachdienliche Hinweise entweder an die Polizeidienststelle in Germersheim oder an die Geschäftsführung des Verbandes unter Tel. 07273 / 941012. Die Hinweise werden vertraulich behandelt.