Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 35/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenanzeige

Wasser ist Leben! Leben Sie mit!

Arbeiten Sie mit als Mitarbeiter (m/w/d) für die Wasserversorgung!

Wir sind:

-

Lieferant für Trinkwasser für 11.000 Einwohner und 1.500 Beschäftigte

-

dabei uns den Herausforderungen der Arbeitswelt und der Zukunft zu stellen

Wir:

-

schaffen mit dem Neubau einer Werkstatt angemessene Arbeitsplätze

-

nutzen die tarifvertraglichen Möglichkeiten für konkurrenzfähige Gehälter

Wir suchen als Ersatz für einen Stelleninhaber, der demnächst in Ruhestand geht, einen Mitarbeiter (m/w/d), mit:

-

geeigneter Qualifikation für unseren Wasserversorgungsbetrieb

-

Interesse an einer wichtigen und verantwortungsvollen Tätigkeit

-

Freude an den Herausforderungen anspruchsvoller Einsatzstellen

-

positiver Einstellung zu Rufbereitschaftsdiensten(werden gesondert vergütet)

Sie sind:

-

ausgebildeter Ver- oder Entsorger bzw. haben einen Abschluss in einem verwandten Beruf (Installateur, Anlagenmechaniker, Rohrleitungsbauer oder ähnlich)

-

ein Teamplayer, der gerne eine wichtige Tätigkeit und Verantwortung übernimmt

Sie suchen einen Arbeitsplatz:

-

der Sie abwechslungsreich und interessant herausfordert

-

an dem Sie krisenfest als wichtiger Mitarbeiter gebraucht werden

-

an dem Sie Ihr handwerkliches Geschick und Ihre Flexibilität unter Beweis stellen können

Ihre und unsere Suche decken sich? Das sollten wir herausfinden. Senden Sie dazu Ihre Bewerbung bis zum 15.09.2021 an:

Verbandsgemeindeverwaltung, Ludwigstraße 20, 76767

Hagenbach, Email: info@vg-hagenbach.de. Auskünfte erteilen: Büroleiter Reinhold Kuntz, reinhold.kuntz@vg-hagenbach.de, Tel. 07273 / 941012 oder Werkleiter Klaus Ritter, klaus.ritter@vg-hagenbach.de, Tel. 07273 / 941043. Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Hüllen etc., da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wir vernichten diese zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens.