Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Hagenbach
Ausgabe 43/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stadtradeln in Hagenbach - 2. Platz in Rheinland-Pfalz und "Einmal gemeinsam um die Welt"

Im September beteiligte sich die Stadt Hagenbach am bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“. In 3 Wochen radelten 166 Bürgerinnen und Bürger einmal gemeinsam um die Welt. 46.728 Gesamtkilometer standen am Ende zu buche. Gemessen an den Kilometern je Einwohner, bedeutet das für Hagenbach den 2. Platz von 62 Teilnehmern in Rheinland-Pfalz und bundesweit ein Ranking in den Top 100 von knapp 1.500 teilnehmenden Städten und Gemeinden.Erster Gewinner ist der symbolische Denkanstoß zur Verbesserung des Klimas. In Hagenbach ist ein positives Gemeinschaftsgefühl auf Abstand entstanden, welches besonders in der aktuellen Zeit guttut.

Darüber hinaus hatten die Teilnehmer auch die Möglichkeit einen Hinweis zu Schwachstellen im Radwegenetz zu platzieren. Häufigste Anmerkung waren die verblassten Markierungen an den Straßeneinmündungen entlang der Habsburger Allee. 2012 war die Erneuerung bereits Diskussion im Stadtrat. Damals wurde die Auffrischung der roten Markierung aus Kostengründen mehrheitlich versagt. Derzeit werden nochmals die aktuellen Kosten hierfür ermittelt und dann vom Stadtrat neu bewertet. Auch an anderen Orten wurden Hinweise auf Schwachstellen und Fördermöglichkeiten gegeben. Gefährliche Straßenquerungen, Anregungen zur Einrichtung von Mountainbike-Strecken im Wald, fehlende Abstellmöglichkeiten oder mangelhafte Beschilderung wurden gemeldet. Die Verantwortlichen der Stadt werden den Anregungen in den nächsten Monaten nachgehen und entscheiden was möglich und tatsächlich notwendig ist. Die Abendrotbiker „trebbelten“ 6.001 Km und sicherten sich den offiziellen Platz 1 hinter den knapp fünfzig Einzelfahrern im „Offenen Team“. Den Hagenbacher Wölfen gelang ein Überraschungscoup. Mit 4.417 Km erreichten sie den 2. Platz, gefolgt vom Turnverein mit 3.891 Km. Die Gräfensteinler, die Fahrschule Vesper und die FCK-Freunde komplettieren die Top 6 von 20 teilnehmenden Teams. Das Gesamtranking, das Abschneiden aller teilnehmenden Teams und die besten Einzelleistungen sind auf der Homepage der Stadt nachzulesen. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Wir freuen uns auf das "Stadtradeln 2021".