Titel Logo
Heusweiler Wochenpost
Ausgabe 29/2019
Feuerwehrnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Brandschutzerziehung in der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler

Brandschutzerziehung in der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler

Am 14.06., 24.06. und 25.06.2019 war der Fachbereich Brandschutzerziehung der Feuerwehr Heusweiler in der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler/Partner der Feuerwehr. Auf dem Programm stand die Brandschutzerziehung in der Klassenstufe 5, 7 und 9. Jede Klasse der Klassenstufe hatte zwei Stunden „Lehrgang“.

Im Teil 1 ging es um folgende Themen: Richtiges Absetzen eines Notrufes, Verhalten im Brandfall und den Umgang mit Löschmitteln den der Fachbereichsleiter der Feuerwehr Heusweiler und Fachausschussvorsitzende des Landesfeuerwehrverband Saarland, Uwe Arnholt, unterrichtete.

Die Schüler waren mit großem Interesse dabei. Begleitet wurden die Schüler von den Kassenlehrern/Klassenlehrerinnen. Es zeigte sich wieder wie bedeutend es ist, in frühen Jahren diese wichtigen Themen zu erlernen.

Im zweiten Teil ging es um den richtigen Umgang mit Feuerlöschern. An einem Feuertrainer und mit Übungsfeuerlöschern konnten die Schüler selbst ein Feuer löschen. Der praktische Teil wurde von Robin Zock, Kevin Seyler und Felix Feld Fachbereich Brandschutzerziehung bzw. Löschbezirk Mitte durchgeführt.

Am Freitag, den 14.06.2019 fand eine zusätzliche Brandschutzerziehung in der Klasse 7a zu Verhalten im Brandfall statt.

Des Weiteren ist der Schulleiter Alexander Paschke auch Mitglied im Arbeitskreis Brandschutzerziehung und Fachausschuss Brandschutzerziehung des Landesfeuerwehrverbands Saarland.

Man hat in diesem Jahr wieder gesehen, dass eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Feuerwehr sehr wichtig ist.

Text: Heike Laux

Fotos: Uwe Arnholt