Titel Logo
Wochenspiegel Dom- und Kaiserstadt Fritzlar
Ausgabe 29/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Heckaufkleber „Rettungsgasse“ für die Feuerwehr der Stadt Fritzlar

Tanklöschfahrzeug (TLF)

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF)

Im Rahmen der Kampagne „Rettungsgasse“ hat das Hessische Ministerium des Innern und für Sport alle 95 Autobahnfeuerwehren in Hessen mit einem Heckaufkleber ausgestattet, der die Verkehrsteilnehmer darauf hinweist, die Rettungsgasse für nachfolgende Einsatzfahrzeuge freizuhalten.

Die Stadt Fritzlar hat in diesem Zusammenhang neben dem Hilfeleistungslöschfahrzeug auch das Tanklöschfahrzeug mit einem solchen Heckaufkleber ausgestattet.

„Bilden der Rettungsgasse ist kein freundlicher Hinweis“

„Unfallopfer benötigen nach einem Unfall schnelle Hilfe, dabei zählt jede Sekunde. Unsere Maßnahme weist Verkehrsteilnehmer darauf hin, dass weitere Rettungsfahrzeuge dem Feuerwehrfahrzeug folgen könnten. Die Heckaufkleber dienen somit der Sicherheit der Einsatzkräfte und beschleunigen die Einsatzmaßnahmen. Die Rettungsgasse ist überlebenswichtig und das Bilden einer Durchfahrt für Einsatzfahrzeuge kein freundlicher Hinweis. Mit den Heckaufklebern machen wir einmal mehr auf dieses wichtige Thema aufmerksam, damit sich auch der letzte Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall an die gesetzlich vorgeschriebene Rettungsgasse hält. Schließlich entscheiden nicht selten lediglich Sekunden über Leben und Tod“, sagte Staatssekretär Dr. Stefan Heck.