Titel Logo
Wochenspiegel Dom- und Kaiserstadt Fritzlar
Ausgabe 6/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Stadt Fritzlar sucht ab sofort zur Unterstützung ihres Bäderteams im Freibad

Saison-Mitarbeiter/-innen für die Aufsicht/ Rettungsschwimmer

(von Mai bis September 2019),

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 24 Stunden oder auch stundenweise im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
  • Mitwirkung bei der Betreuung der Badebesucher und der Beaufsichtigung der Badegäste während des öffentlichen Schwimmbetriebes in allen Aufsichtsbereichen sowie bei der Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit im Bad,

  • Rettung in Not befindlicher Personen, Leisten Erster Hilfe und Einleiten weiterer Rettungsmaßnahmen,

  • Mithilfe bei Veranstaltungen.

Persönliche Voraussetzungen:
  • Mindestalter 18 Jahre

  • Qualifikation als Rettungsschwimmer (DLRG, DRK),

  • Erste-Hilfe-Kurs (dieser Kurs sollte nicht länger als 2 Jahre zurückliegen),

  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit in Schichtbetrieb und am Wochenende,

  • Freude am Umgang mit Menschen

  • Belastbarkeit

Leistungen:

Die tarifvertraglichen Leistungen sowie das Beschäftigtenentgelt richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Nachweise als Rettungsschwimmer und Erste Hilfe-Kurs usw.) senden Sie bitte bis zum 15.02.2019 an die

die Stadtverwaltung Fritzlar, Sachgebiet Personalwesen, Zwischen den Krämen 7, 34560 Fritzlar. Alternativ ist auch eine Online-Bewerbung unter Klaus.Leise@Fritzlar.de möglich.

Für eventuelle Auskünfte steht Ihnen Herr Leise, Tel.: 05622/988668, gerne zur Verfügung.